Norman Reedus ist einer der größten Stars aus "The Walking Dead".
Norman Reedus ist einer der größten Stars aus "The Walking Dead".
Bild: AMC

"Komplett anders": "The Walking Dead"-Star gibt spektakulären Ausblick auf Staffel 11

05.08.2021, 09:5906.08.2021, 16:40

Noch in diesem Monat ist es so weit: "The Walking Dead" startet in seine mittlerweile elfte Staffel und die Protagonisten müssen sich wieder einmal neuen Herausforderungen stellen – dabei spielen die Zombies in der Serie oft bekanntlich nur eine Nebenrolle. Fast zeitgleich zur US-Premiere sind die Folgen im Wochentakt (ab 23. August um 9 Uhr morgens) in Deutschland auf Disney+ verfügbar, die Verzögerung beträgt also nur wenige Stunden.

Vorab fragen sich die Fans natürlich, was sie dieses Mal erwartet, zumal die Serie immer für eine Überraschung gut ist. Vorab gab Daryl-Darsteller Norman Reedus bei "Comic Book" einen Ausblick und deutete ein großes Spektakel an.

Maggie- und Daryl-Fans kommen auf ihre Kosten

Staffel 11 wird den Zuschauern in drei Teilen präsentiert, jeder Abschnitt wartet mit acht Folgen auf. In also insgesamt 24 Episoden kann natürlich eine Menge passieren. Im Vordergrund stehen wird zunächst einmal Maggie, mit der es nach längerer Abwesenheit ein Wiedersehen in Staffel 10 gab. Für sie wird Daryl nun eine wichtige Bezugsperson sein, wie Reedus bestätigt:

"Maggie macht zu Beginn dieser Staffel etwas Großes durch, er nimmt es irgendwie auf sich, sie im Auge zu behalten und Teil dieser Reise zu sein."
Daryl Dixon wird in "The Walking Dead" für seine Loyalität geschätzt.
Daryl Dixon wird in "The Walking Dead" für seine Loyalität geschätzt.
Bild: AMC

Schon im letzten "The Walking Dead"-Kapitel wurden außerdem neue Antagonisten etabliert, nachdem die Whisperer nun weg vom Fenster sind: die Reaper. Wie eigentlich zu erwarten ist, werden sie Daryl und Co. zumindest im ersten Abschnitt noch mächtig das Leben schwer machen. Andere Aspekte dagegen sind anscheinend weit weniger berechenbar und werden den Fans die Münder offenstehen lassen – zumindest, wenn wir Norman Reedus Glauben schenken.

"The Walking Dead": Norman Reedus gerät bei Staffel 11 ins Schwärmen

Der 52-Jährige verspricht: "Es ist überwältigend, wohin wir gehen. Wir haben die ersten zehn Episoden irgendwie in eine Richtung gedreht, und das betraf hauptsächlich Maggies Geschichte. Wir versuchen in diesen Folgen, als Gruppe mit dem umzugehen, was los ist. Und dann machen wir eine 180-Grad-Drehung, und jetzt ist es auf einmal wie 'Charlie und die Schokoladenfabrik'."

"Es ist komplett anders", betont er daraufhin nochmal. Im einen Moment sei "The Walking Dead" ein "Schwarz-weiß-Western" und im nächsten Augenblick eben ein knallbuntes Abenteuer. An Abwechslung wird es demnach keineswegs mangeln.

Die XXL-Staffel wird die Serie voraussichtlich abschließen und die Fans dürfen guter Dinge sein, dass sich die Zombie-Saga mit einem Knall verabschiedet. Die Showrunnerin Angela Kang frohlockte bereits im Frühjahr im Interview mit "TV Line": "Wenn wir (die Staffel) starten, dann mit Rock'n'Roll." Ab 23. August kann "The Walking Dead" ausschließlich auf Disney+ gestreamt werden.

(ju)

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 1. Septemberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Disney+, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.

Neuer Monat und neue Streaming-Highlights! Der Sommer hat sich gefühlt bereits verabschiedet, insgeheim hoffen wir aber noch auf ein paar schöne Tage. Trotzdem gut, dass die Streaming-Dienste weiterhin fleißig neue Filme und Serien raushauen, damit wir auch an den kühleren Sommerabenden etwas neues zum Schauen haben! Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 27. August bis zum 3. September für euch …

Artikel lesen
Link zum Artikel