Die dritte Staffel von "Outer Banks" könnte die Liebesgeschichte zeigen, auf die die Fans schon warten.
Die dritte Staffel von "Outer Banks" könnte die Liebesgeschichte zeigen, auf die die Fans schon warten.Bild: Netflix

"Outer Banks"-Macher packen aus: Fan-Wunsch wird wahr in Staffel 3

03.08.2021, 17:4711.08.2021, 12:17

Neben der Schatzsuche der Pogues stehen bei "Outer Banks" hin und wieder auch romantische Verstrickungen im Vordergrund. Die zweite Staffel widmet sich tiefergehend der Beziehung zwischen Kiara und Pope, nachdem es in Staffel eins zu einem Kuss kam. Jedoch stellt sich heraus: Irgendwie ist das zwischen den beiden doch nicht das Wahre – zumindest nicht in romantischer Hinsicht. Am Ende sind sie sich einig, dass ihre Freundschaft einfach wichtiger ist.

Später allerdings führt die Geschichte Ki und JJ näher zusammen. Viele Fans hoffen, dass die Serie damit eine Romanze für die dritte Staffel vorbereitet, denn die Chemie stimmt einfach. Nun bezogen die Showrunner Josh Pate und Shannon Burke im Interview mit "Entertainment Weekly" Stellung zu dem Thema.

"Outer Banks"-Macher sprechen Klartext über JJ und Kiara

"Teenie-Romantik und Teenie-Soap sind ein großer Teil der Show", bestätigt zunächst noch einmal Josh Pate im Gespräch. Dann wird er konkreter und äußert sich zu den jüngsten Geschehnissen aus der zweiten Staffel:

"Wir wollten die Ki-Pope-Beziehung erkunden, aber natürlich wissen wir, wie die Fans über JJ und Ki denken. Wir wollten das für die dritte Staffel anteasern."
Kiara und JJ bilden in "Outer Banks" ein echtes Dreamteam.
Kiara und JJ bilden in "Outer Banks" ein echtes Dreamteam.Bild: Curtis Baker/Netflix

Das klingt ziemlich deutlich danach, als würde das nächste Kapitel die Bindung noch einmal klar intensivieren, während die Sache zwischen Kiana und Pope offenbar endgültig abgeschlossen ist. Anscheinend wurden die Macher gerade auch durch die Zuschauer-Reaktionen inspiriert.

Demnach fügt Pate hinzu: "Wir wollten es nicht sofort machen, aber wir wollen es definitiv tun – gerade, weil es uns überrascht hat, wie JJ und Kiara beim Publikum ankommen und wie bei dieser Romanze mitgefiebert wird." Schließlich verrät er, dass die Autoren für eine Kiara-JJ-Liebesgeschichte sogar "schon immer offen" waren, nur: "Wir haben es uns gewissermaßen für Staffel drei aufgespart."

Seine Kollegin Shannon Burke ergänzt im Anschluss, dass man die Geschichte um Ki und Pope allerdings "nicht einfach fallen lassen" wollte. "Wir hatten das Ganze aufgebaut und wollten es ausklingen lassen", offenbart sie dazu. Eben das ist nun auch in der zweiten Staffel geschehen.

"Outer Banks"-Fans gierig auf Staffel 3

In sozialen Netzwerken können es die Fans derweil kaum erwarten, bis Staffel drei bei Netflix an den Start geht – obwohl der Streaming-Dienst eine weitere Fortsetzung der Serie noch gar nicht offiziell bestätigt hat. Allerdings hat "Outer Banks" in vielen Ländern schon wieder souverän die Netflix-Top-10 erklommen, sodass die Zuschauer wohl zu Recht optimistisch sind.

Eine Userin bei Twitter würde die Romanze zwischen Kiara und JJ jedenfalls lieber gestern als heute sehen und schreibt frustriert: "Ihr sagt mir also, ich muss noch mindestens ein Jahr warten um sehen, wie sich JJ und Kiara küssen?"

Ein anderer Nutzer sieht das ganz ähnlich und richtet schonmal eine Bitte an Netflix: "Jetzt brauche ich mehr von JJ und Kiaras Slowburn-Momenten in Staffel drei von 'Outer Banks'!", fordert er. Tatsächlich stehen die Chancen sehr gut, dass sein Wunsch erfüllt wird.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Amira Pocher verteidigt Pietro Lombardi – und wehrt sich gegen schwere Vorwürfe

Amira Pocher war am Freitag im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" zu Gast. Dort sprach sie über ihren Weg in die Öffentlichkeit, aber auch über Vorwürfe der Doppelmoral gegen sie bei Kindern und Marketing in der Öffentlichkeit.

Zur Story