Bauer Thomas und seine Hofdame Carina
Bauer Thomas und seine Hofdame Carina
Bild: Screenshot TV Now

"Bauer sucht Frau": Hofdame bittet Michael um Aussprache – dann fließen Tränen

19.11.2019, 10:5819.11.2019, 12:10

Gerade erst hatten sich die "Bauer sucht Frau"-Fans von der Keilerei um Biobauer Jürgen erholt, schon lieferte RTL am Montagabend neuen Reality-Drama-Stoff. Bauer Michael schoss seine Hofdame Conny ab, nur um die eigentlich schon aussortierte Carina zurückzuholen.

Und auch auf dem Hof von Landwirt Thomas lief nicht alles rund. Eigentlich hatten er und seine Auserwählte Carina (die andere) bis dato bestens verstanden. Als die ihn aber zu einem Vier-Augen-Gespräch (und natürlich den RTL-Kameras) in die Scheune bat, hatte der sofort ein mulmiges Gefühl.

Der Anlass: Carina will ihrem Bauern so ehrlich wie möglich erklären, warum sie sich so schwer damit tut, zu jemandem Nähe und Vertrauen aufzubauen. Schon bei den ersten Sätzen kommt die 24-Jährige ins Stammeln, ihre Unterlippe bebt, dann fließen Tränen.

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Carina berichtet von ihrem größten Verlust

"2016 sind meine Mutter und meine Oma verstorben", offenbart sie Thomas. "Ich bin ja ziemlich zurückhaltend zu dir, weil ich einfach Angst habe, jemandem zu vertrauen. Ich brauche da immer ein bisschen mehr Zeit." Aufgrund der beiden Verluste innerhalb kürzester Zeit sei sie nun unsicher, was neue Bindungen angehe:

"Deswegen habe ich einfach Angst, wenn ich jemandem näher komme...und ich den vielleicht wieder verliere. Das verkrafte ich einfach nicht."
Carina über ihre Verlustängste

Thomas' Angst, dass sie deshalb die Hofwoche abbrechen will, bestätigt sich aber nicht – und er zeigt sich mehr als verständnisvoll, freut sich sogar, dass sie sich ihm geöffnet hat. Dem "Bauer sucht Frau"-Team verrät er anschließend: "Carina ist mir schon viel zu wichtig, als dass ich sie jetzt im Stich lassen würde. Ich werde immer für sie da sein, da kann sie sich drauf verlassen." Auch Carina ist erleichtert, dass sie ihre Last bei Thomas loswerden konnte: "Das ist ein befreiendes Gefühl."

Zumindest den Zuschauern hat die extra Portion Drama gefallen: Mit 5,26 Millionen Zuschauern holte RTL am Montagabend den Tagessieg in der Prime Time und obendrein einen neuen Staffelbestwert.

RTL zeigt "Bauer sucht Frau" immer montags um 20.15 Uhr, parallel sind die Folgen auch bei TV Now abrufbar.

(ab)

Menschen, die an der modernen Technik scheitern

1 / 5
Menschen, die an der modernen Technik scheitern
quelle: list25.com / https://list25.com/25-people-who-fail-at-technology/
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel