Bei "Die Stunde danach" waren Oliver Pocher, David Friedrich und Micaela Schäfer zu Gast.
Bei "Die Stunde danach" waren Oliver Pocher, David Friedrich und Micaela Schäfer zu Gast. Bild: RTL
Dschungelcamp

Werbepause spannender als das Dschungelcamp? Micaela Schäfer zeigt nackte Tatsachen

07.02.2022, 18:09

Das Dschungelcamp auf RTL, das erstmals in Südafrika stattfindet und nicht wie sonst in Australien, geht auf das Ende zu. Mittlerweile stehen die Finalisten fest: Filip Pavlovic, Eric Stehfest und Manuel Flickinger kämpfen um die Dschungelkrone. Die Koffer packen mussten Harald Glööckler und Peter Althof. Während des Halbfinales machte sich aber mehr oder minder langsam der Lagerkoller breit, die Männer unter sich mussten erstmal klären, wie sie sich nun ohne Frauen organisieren.

Auch die Dschungelprüfung bewältigten die verbliebenen Kandidaten bravourös, alle Sterne wurden gesammelt. Die Challenge hatte aber nicht den Ekelfaktor, wegen dem etliche Zuschauer sicherlich die Sendung schauen: Die begehrten Sterne mussten in einer Art Windkanal mit Wasserwerfer eingefangen werden. Es fehlten Krabbeltierchen, Schlangen und Krokodile, die es davor zu sehen gab.

Umso spannender wurde es dann aber in der letzten Werbepause, bevor das Camp nach nur rund einer Stunde schon wieder vorbei war: Bei der "Stunde danach" sind unter anderem Oliver Pocher und Micaela Schäfer zu Gast. Letztere fackelte nicht lange und zeigte während der Programmvorschau ganz ungeniert ihre Brüste.

Lesenswert: "Finde ich abartig" – Stars haben klare Worte für Anouschka Renzi beim Dschungel-Wiedersehen

Micaela Schäfer sorgt für Überraschung bei "Die Stunde danach"

"Ich hätte diese Ekelprüfung morgen eh nicht gemacht", erklärte Glööckler, als er von seinem Rauswurf erfuhr. Die Zuschauer wählten also offenbar die Richtigen ins Finale. Darüber sprachen im Nachgang unter anderem das Nacktmodel und der Komiker in der Sendung von Olivia Jones und Angela Fingererben.

Micaela Schäfer zog in der "Stunde danach" auf RTL blank.
Micaela Schäfer zog in der "Stunde danach" auf RTL blank. Bild: RTL

Vor Showstart dann jedoch die Überraschung – dass Micaela kurzerhand ihr Oberteil nach unten zog und den Blick auf ihre Brüste freigab, damit hatten die Zuschauer offensichtlich nicht gerechnet. So reagierten einige User auf Twitter:

Und damit nicht genug: Auch bei der Vorstellung der Gäste bei der "Stunde danach" zog die 38-Jährige noch einmal blank. Die Entscheidung der Zuschauer, wer im Finale vom Dschungelcamp steht, rückte damit kurzzeitig komplett in den Hintergrund.

Die Männer im Camp ließen heute ebenfalls ihre Hüllen bei der Dschungelprüfung fallen. Auch dazu hatte Micaela eine eindeutige Meinung: "Ich war begeistert, wie gut die alle aussehen!" Besonders den 56-jährigen Harald bewunderte sie für seinen tätowierten Körper und seine Fitness.

So oft Oliver Pocher eigentlich Fehltritte von Influencern auf Instagram kommentiert, so stillschweigend nahm er das Blankziehen von Micaela zur Kenntnis. Eine Bemerkung dazu verkniff er sich offenbar und ging lieber dazu über, den Baum in der Sendung zu kritisieren, an den die Fotos der ausgeschiedenen Kandidaten gehängt werden.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Dschungelcamp-Nachfolger von Daniel Hartwich steht fest: Warum RTL mit Jan Köppen eine fatale Entscheidung getroffen hat

RTL hat sich den Samstagabend zur Verkündung des neuen Dschungelcamp-Moderators ausgesucht – völlig ohne Vorwarnung, zu Beginn des Sommerlochs: Der Nachfolger von Daniel Hartwich, der seit 2013 an der Seite von Sonja Zietlow durch das berühmt berüchtigte Trash-Format führte, wird durch Jan Köppen ersetzt.

Zur Story