Lola Weippert hat mal wieder für Verwirrung bei ihren Fans gesorgt.
Lola Weippert hat mal wieder für Verwirrung bei ihren Fans gesorgt.Bild: dpa / Gerald Matzka

RTL-Moderatorin verwirrt Fans – nun erklärt sie ihre skurrile Angewohnheit

19.07.2022, 15:27

Lola Weippert hat ihren eigenen Kopf. Wenn man der Moderatorin auf Instagram folgt, wird das ganz schnell deutlich. So hat sie unter anderem vor einigen Jahren ihren Job als Radio-Host geschmissen, ohne eine neue Arbeit in Aussicht zu haben. Trotz Warnungen tat sie es, um ihren Traum zu verwirklichen, im Fernsehen zu arbeiten. Mittlerweile arbeitet sie erfolgreich für RTL. Nebenbei hat sie eigene Produkte rausgebracht und auch einen eigenen Bauernhof gekauft.

Nun kommt ein skurriles Detail aus Lolas Alltag auf Instagram zutage. Und zwar nennt Lola ihre Eltern nicht Mama und Papa, sondern bei ihren richtigen Vornamen. Aber warum tut sie das? Das fragen sich auch viele von Lolas über 500.000 Followern. Jetzt erklärte die 26-Jährige den Grund.

Lola nennt ihre Eltern beim Vornamen

Den Stein ins Rollen brachte eine Instagram-Story, in der Lola ihren Vater zeigte, wie er vor dem Spiegel Yoga-Übungen imitierte. Die Verrenkungen ihres Vaters kommentierte Lola mit den Worten: "Stark, Robert." Außerdem erzählte sie, dass sie und Robert zuvor zusammen die Post durchgegangenen waren.

Dass Lola ihren Vater bei seinem Namen nannte, blieb von ihren Followern nicht unbemerkt, wie diese Nachricht zeigt, die Lola auf Instagram präsentierte: "Komme einfach immer noch nicht drauf klar, dass du deine Eltern beim Vornamen nennst."

In diesem Zusammenhang erklärte die gebürtige Rottweilerin:

"Ich nenne meine Eltern beim Vornamen, denn für mich hat es früher schon mehr Sinn ergeben."
Lola Weippert erzählt, warum sie ihre Eltern beim Namen nennt.
Lola Weippert erzählt, warum sie ihre Eltern beim Namen nennt.screenshot instagram / lolaweippert

Weiter führte sie aus: "Wenn ich im Laden bin und 'Mama' oder 'Papa' schreie, dann guckt gefühlt jede Mama und jeder Papa. Wenn ich aber ihre Namen rufe, dann wissen sie, wer gemeint ist." Man könne ihr gerne erzählen, dass jedes Elternteil sein Kind an der Stimme erkennen würde, doch das sei ihr egal. "Das ist meine Theorie", fügte sie zum Schluss hinzu.

Lola spricht über ihre Kindheit

Es ist nicht das erste Mal, dass Lola ihren Vater ihrer Instagram-Community präsentiert. Und jedes Mal wird deutlich: Lola hat ihre humorvolle Art wohl von ihm geerbt. Kein Wunder, schließlich ist Robert Schauspieler, Kabarettist und Sänger.

Im vergangenen Jahr offenbarte Lola ihren Fans, dass sie als Kind sehr unter der frühen Scheidung ihrer Eltern gelitten habe. Jetzt sei sie aber froh, wie ihr Vater in Berlin zu leben, um mehr Zeit mit ihm verbringen zu können. Ihre Mutter wohnt in Baden-Württemberg.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Harry und Meghan angeln sich wohl eine noch größere Luxusvilla

Im Jahr 2020 brachen Prinz Harry und Herzogin Meghan mit dem britischen Königshaus und wurden von ihren royalen Pflichten entbunden. Darauf folgte auch eine geografische Distanzierung und die beiden zogen von Großbritannien erst nach Kanada, dann nach Los Angeles und fanden schließlich im kalifornischen Montecito ihren neuen Lebensmittelpunkt.

Zur Story