Heidi Klum
Bild

instagram/heidiKlum

Heidi Klum zofft sich auf Instagram mit TV-Makler – wegen Tom Kaulitz

Wer Heidi Klum auf Instagram folgt (und das tun immerhin rund 6,4 Millionen Menschen), der sieht, dass das Leben der "GNTM"-Jurorin derzeit vor allem aus einem besteht: Tom Kaulitz. Erst am Samstagabend postete Heidi in ihrer Story Fotos vom Rammstein-Konzert, das sie mit ihrem Freund besucht hat. Ein paar Tage vorher teilte das Model ein haariges Video aus dem Bett, das nicht nur uns gelinde gesagt verwirrte.

Einer, der Heidi Klums Leben auf Instagram nun nicht mehr verfolgen kann, ist Marcel Remus. Heidi hat den TV-Makler (bekannt durch die VOX-Sendung "mieten, kaufen, wohnen") auf Instagram blockiert.

Heidi Klum vs. Marcel Remus: Was ist da los?

Marcel Remus und Heidi Klum kennen sich eigentlich persönlich, zumindest vom Sehen. Auf Instagram veröffentlichte der TV-Makler erst vor ein paar Monaten ein Bild mit der "GNTM"-Jurorin.

Bild

Bild: instagram/marcel.remus

Die guten Zeiten sind vorbei, jetzt, wo Heidi den Makler blockiert hat.

Der mutmaßte gegenüber der "Bild", dass Heidi sauer sei wegen eines Instagram-Postings, das er zum Topmodel-Finale veröffentlicht hatte. Darin hatte er über die Live-Hochzeit von Kandidatin Theresia gelästert (und ja, die war wirklich peinlich) und außerdem Heidi Klum mit "Traumhochzeit"-Moderatorin Linda de Mol verglichen. "Ich habe mir einfach in meinen Instagram-Storys ein paar Späße erlaubt. Das fand Heidi Klum wohl nicht so witzig", sagte Remus zur "Bild".

Warum Heidi Klum wirklich sauer auf Marcel Remus ist

Aber nein, die Final-Lästerei ist offenbar nicht der Grund, warum Heidi Klum die Model-Schnauze voll von Remus hat. Auf Instagram postete Heidi jetzt den Screenshot eines Artikels, der das Thema behandelte, und veröffentlichte dazu folgendes Statement:

"Eigentlich mache ich immer gerne Fotos mit meinen Fans, aber wenn man in einem TV-Interview anfängt, über Tom und mich zu lästern, nur um sich zu profilieren, dann wird man eben geblockt."

Bild

Jetzt stellt sich nur eine Frage:

Was hat Marcel Remus über Tom Kaulitz gesagt?

Das verrät der Makler wiederum in seiner Insta-Story. "Was ist denn los mit der Heidi Klum? (...) Ich hab noch nie über Heidi Klum und Tom Kaulitz im Interview irgendwas gesagt", behauptet Remus zuerst noch – um dann doch einzugestehen, dass er mal ein wenig über Tom Kaulitz gelästert hat. Zwar nicht im Interview, aber dafür auf Instagram.

"Ich habe auch gesagt, dass dieser Tom sich mal die Haare schneiden könnte. Ja sorry, tut mir sehr leid, aber das ist meine Meinung."

Vor allem zur Hochzeit im Sommer könnte der sich doch mal die Haare schneiden, befindet Remus, der offenbar keine anderen Sorgen als die Kaulitz'sche Hochzeits-Frise hat. Heidis (etwas sehr strenge) Reaktion auf diesen Spruch interpretieren wir mal in dem Sinne, dass sie offenbar der Meinung ist, Tom hat die Haare schön.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Live-Hochzeit bei "GNTM": Das Peinlichste, was Prosieben je gezeigt hat

Wer regelmäßig "Germany's Next Topmodel" schaut (und wer tut das nicht, wir kennen euch!), ist so einiges gewohnt. Doch was am Donnerstagabend im großen "GNTM"-Finale präsentiert wurde, war das Peinlichste, was Prosieben – ach nein, was das Privatfernsehen seit seinem Bestehen je und ever ever ever – ausgestrahlt hat.

Für alle (Glücklichen), die nicht eingeschaltet haben: Es gab eine Live-Hochzeit bei "Germany's Next Topmodel." Und die hatte es in sich. Ex-Kandidatin Theresia machte ihrem …

Artikel lesen
Link zum Artikel