Gloria-Sophie Burkandt ist die Tochter des Ministerpräsidenten Markus Söder.
Gloria-Sophie Burkandt ist die Tochter des Ministerpräsidenten Markus Söder.
Bild: Screenshot / Instagram / gloriasophieee

Söder-Tochter Gloria: Bandelt sie mit Gangster-Rapper an?

06.08.2021, 16:58

Promi-Töchter und Rapper scheinen sich momentan zu suchen und zu finden. Vergangene Woche machte Luna Schweiger Schlagzeilen, weil sie als Mitfahrerin in einen Autounfall verwickelt war. Später stellte sich heraus, dass der Rapper Jamule mit im Wagen saß und die beiden sich seit geraumer Zeit heimlich treffen. Nun hielt Gloria-Sophie Burkandt, die 22-jährige Tochter von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, auf Social Media einen Moment fest, bei dem Rap-Fans genau hinschauten – mittlerweile ist dieser allerdings wieder gelöscht, genau, wie ihr komplettes Insta-Profil.

Söder-Tochter postete Fotos mit Deutschrap-Star

Gemeinsam cruisten Gloria und der Gangsterrapper Eno durch die Nacht in Berlin. Auf einem zusätzlichen Selfie in ihrer Instagram-Story posierten die zwei zusammen, er zeigte ein Peace-Zeichen in Richtung Kamera. Doch wer ist Eno eigentlich genau?

Der 24-Jährige wurde in der Türkei geboren und ist kurdischer Abstammung. Aufgewachsen ist er nach der Flucht seiner Eltern in Wiesbaden, wurde dort nach einem Asylantrag erst mit acht Jahren eingeschult. Später studierte Eno Bauingenieurswesen und begann während des Studiums mit dem Rappen.

Weiterlesen: Söder-Tochter mit klaren Worten nach Hacker-Angriff: "Ein Mädchen, welches die Menschen verbannen wollen"

Nach ersten Erfolgen mit seinen Songs auf Youtube nahm ihn schließlich der Labelchef Xatar bei "Alles oder Nix Records" unter Vertrag. Sein zweites Studioalbum "Fuchs" landete in Deutschland schließlich auf Platz drei der Charts. Insgesamt fünf Singles wurden bereits mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Inhaltlich geht es bei Eno um um die typischen Deutschrap-Themen: Geld, Autos, Drogen und Frauen – auch ein Feature mit Nimo hat es in der Vergangenheit gegeben, der im Zuge von #deutschrapmetoo einen Song kurz nach dem Release wegen extrem sexistischer und gewaltverherrlichender Texte zurücknehmen musste.

Was an den Turtel-Gerüchten der beiden dran ist

Schnell machte nach der Story von Gloria auf Social Media das Gerücht die Runde, dass die Tochter des CSU-Politikers und der Rapper anbandeln oder sogar schon ein Paar sein könnten. Normalerweise wohnt die 22-Jährige in Monaco, startet gerade ihre Modelkarriere und ist deswegen häufiger in Berlin. Eno sei wegen seines neuen Albums "Ensa" in der Hauptstadt gewesen. Laut "Bild"-Informationen sollen die beiden seit rund drei Monaten intensiv in Kontakt stehen.

Doch den Liebesspekulationen nahm Gloria selbst schnell den Wind aus den Segeln. In einem Instagram-Post stellte sie klar, dass Eno lediglich ihr bester Freund sei: "Bin sehr glücklich, mit ihm als Künstler und seinem Team gemeinsam eine Art Cooperation zu machen."

Anscheinend sammelten sich nach der Insta-Story auch rassistische Nachrichten in ihrem Postfach, denn zusätzlich erklärte sie:

"Ich möchte allen rassistischen Menschen sagen, dass in Deutschland fünf Prozent der Menschen türkisch oder kurdisch sind.“

Sie sei offen gegenüber "allen Kulturen und allen Farben" – und das seit langer Zeit. Hämische Kommentare gab es unter dem Post aber auch nach dem Statement: "Wann macht ihr zusammen Eistee?", fragte ein User und spielte damit auf Capital Bras "Bratee" an, mit dem der mittlerweile genauso erfolgreich ist wie mit seiner Musik.

Neue Strategie der Söder-Tochter: Der Rückzug von Social Media

So offen, wie Gloria sich zunächst nach den ersten Gerüchten zeigte, so verschlossen ist sie mittlerweile. Nicht nur die Posts mit Eno waren am Donnerstag plötzlich verschwunden, sondern gleich ihr gesamtes Instagram-Profil samt allen Posts. Über die Gründe konnte zunächst nur spekuliert werden. Mittlerweile ist das Profil wieder aufrufbar und das Nachwuchsmodel gab in einem neuen Post bekannt, gehackt worden zu sein. Die Täter hatten es auch auf ihre Kreditkarten- und Bankaccounts abgesehen.

Übrigens: Eno äußerte sich seinerseits nicht zum Treffen und zur Social-Media-Aufregung darum. Er nutzt die Aufmerksamkeit weiterhin für Album-Promo.

(cfl)

Sarah Engels offenbart: "Für mich ist dieses Thema zurzeit sehr belastend"

Anfang Juni verkündete Sarah Engels, dass sie mit Mann Julian ein gemeinsames Kind erwartet. Vergangenes Jahr verlobten sich die beiden, im Mai gaben sie sich romantisch das Jawort. Einblicke von diesem besonderen Tag bekamen ihre Fans auf Instagram zu sehen. In dem Hochzeitsvideo wurde zudem auch bekannt, dass die Sängerin schwanger ist und Sohn Alessio, der aus der früheren Beziehung mit Pietro Lombardi stammt, schon bald ein großer Bruder sein wird.

Mittlerweile befindet sich die "Te amo mi …

Artikel lesen
Link zum Artikel