Die Entscheidung: Amira Pocher tanzt mit Massimo Sinató.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Amira Pocher nimmt an der 15. Staffel "Let's Dance" teil. Ihr Tanzpartner ist der Profi Massimo Sinató.Bild: RTL
Prominente

Nicht Amira Pocher: Diese Kandidatin finden die "Let's Dance"-Zuschauer "anstrengend"

22.02.2022, 17:56

Wer tanzt mit wem? Unter diesem Motto steht traditionell die erste Folge jeder "Let's Dance"-Staffel. In der Kennenlernshow kann noch kein Promi rausfliegen, sondern nach mehreren Gruppentänzen wird verkündet, welcher Promi mit welchem Profi tanzen wird. Außerdem gibt es was zu gewinnen: Der Promi mit der höchsten Punktzahl bekommt ein "Direkt-Ticket". Das bedeutet, dass der- oder diejenige in der nächsten Folge nicht rausfliegen kann.

Unter den diesjährigen Kandidaten befindet sich auch Amira Pocher. Drei Jahre nach der "Let's Dance"-Teilnahme ihres Mannes Oliver Pocher strebt nun die Österreicherin den Titel "Dancing Star" an. Im Vorfeld wurde ihr Auftritt mit Skepsis betrachtet. Viele Fans befürchteten, dass die Pochers einen Großteil der Sendezeit von "Let's Dance" in Anspruch nehmen könnten. Diese Sorge war – zumindest in der ersten Folge – unbegründet. Und noch dazu wickelte die 29-Jährige die Zuschauer mit ihrer sympathischen Art direkt um den Finger. Dafür kam eine andere Kandidatin beim Publikum nicht so gut an.

Amira Pocher steht auf "Lack und Leder"

Sicher zur Überraschung vieler "Let's Dance"-Zuschauer fiel der Name Oliver Pocher bei der Vorstellung von Amira Pocher kein einziges Mal. Die gelernte Make-up-Artistin stellte sich nämlich mit folgenden Worten vor:

"Mein Name ist Amira Pocher. Ich bin 29 Jahre jung. Ich bin Mutter und die Frau eines sehr bekannten Profitänzers."

Außerdem erzählte sie über sich, dass sie nicht so das Glitzer-Girl sei, sondern eher auf "Lack und Leder" steht und fügte dann noch hinzu: "Ich tanze nur, wenn ich trinke. Ich bin sehr aufgeregt. Über ihre humorvolle Vorstellung amüsierten sich viele User. "'Bei mir findet ihr Lack und Leder' – Alter Amira, ich hab so einen Lachflash", schrieb zum Beispiel ein Zuschauer auf Twitter. Und ein anderer meinte: "Die Frau von Pocher ist mir irgendwie direkt sympathisch." Deswegen umtrieb manche diese Frage: "Wie hat Oliver Pocher denn Amira bekommen?"

Auch mit ihrem ersten Auftritt konnte Amira Pocher punkten. Sie tanzte zusammen mit Moderatorin Janin Ullmann und den Profis Christian Polanc und Zsolt Sándor Cseke einen Tango. Und das Urteil der Jury fiel gerade zu überschwänglich aus:

"Ich hab hier zwei Bond-Girls gefunden. Für die erste Show war ich richtig positiv überrascht. Da waren sehr gute Sachen dabei. Das war heiß, Baby."

Und Motsi sagte zu Janin und Amira: "Ihr habt zwei verschiedene Arten von Tanzen gezeigt, die mir beide sehr gefallen haben. Ihr bringt zwei tolle Aspekte hier mit, die wir brauchen. Danke." Dementsprechend hoch fiel auch die Punktzahl für Amira Pocher aus. Sie bekam 21 Punkte.

Caroline Bosbach finden einige Zuschauer "anstrengend"

Nach dem Auftritt einer anderen Promi-Dame waren die Zuschauer allerdings nicht so begeistert: Nachwuchspolitikerin und Autorin Caroline Bosbach. Dabei gingen die "Let's Dance"-Fans weniger mit ihren Tanzfähigkeiten hart ins Gericht, sondern mit ihrer Rede nach ihrem Auftritt.

Caroline Bosbach

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Caroline Bosbach ist die Tochter von Wolfgang Bosbach.rtl / stefan gregorowius

"Geht's nur mir so oder findet noch jemand Caroline anstrengend?", fragte ein User die Twitter-Gemeinde. Andere urteilten in diesem Zusammenhang etwas spöttisch: "Caroline denkt, sie hält eine Rede im Bundestag" oder "Caroline hält erstmal eine nicht aussagende Fünf-Minuten-Rede".

(swi)

"Zu viel für mich": "Bauer sucht Frau"-Star Antonia zieht Fazit nach schweren Tagen

Antonia Hemmer und Patrick Romer lernten sich durch die RTL-Show "Bauer sucht Frau" kennen. Die beiden wurden nach der Sendung ein Paar. Seitdem führten sie eine Fernbeziehung, Antonia lebt in Hannover und Patrick am Bodensee. Zuletzt sorgten sie im "Sommerhaus der Stars" für Furore. Der Grund dafür war das Verhalten des Landwirts. Immer wieder stichelte und lästerte Patrick über die Make-up-Artistin. Fans legten Antonia sogar nahe, dass sie sich von ihm trennen solle.

Zur Story