ARCHIV - 21.10.2022, Sachsen, Leipzig: Die deutsche Sängerin Anna-Carina Woitschack und ihre Ehemann, der Musiker Stefan Mross, stehen in der Fernsehshow "Das große Schlagerjubiläum 2022" in ...
Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack gaben im Netz ihre Trennung bekannt.Bild: Deutsche Presse-Agentur GmbH / Hendrik Schmidt
Prominente

Schlager-Paar gibt Trennung bekannt – und klaut Statement bei RTL-Moderatorin

14.11.2022, 16:33

Immer wieder wurden sie als das "Traumpaar des Schlagers" vermarktet: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack. Ihre Liebesgeschichte war ja auch fast zu schön, um wahr zu sein – und wurde dann auch noch perfekt in der Öffentlichkeit zur Schau gestellt. So verlobten UND heirateten der Schlager-Star und die einstige "DSDS"-Kandidatin sogar live im TV in einer Show von Florian Silbereisen. Nun ist das Liebesglück allerdings passé.

Das Paar gab nach einigen Trennungsgerüchten vor wenigen Tagen tatsächlich offiziell sein Liebes-Aus bekannt. Auf Instagram posteten Anna-Carina und Stefan Mross zeitgleich identische Posts, in denen es hieß: "Nach den unzähligen Spekulationen der letzten Zeit, möchten wir euch hiermit gerne 'unsere' Wahrheit mitteilen." Das Leben habe "in letzter Zeit viele Herausforderungen" für sie bereitgehalten, "zu viele". "Wenn einer sagen kann 'In guten wie in schlechten Zeiten' dann wir. Wir hatten eine wunderschöne Zeit, haben uns durch manchen Sturm gekämpft und können uns immer noch respektvoll in die Augen schauen", ließen sie ihre Follower wissen, ehe sie offiziell verkündeten:

"Seelenverwandt und nun geht jeder seinen eigenen Weg. Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung."

Abschließend hielten sie fest, dass es das erste Mal sei, dass sie sich zu ihrer Situation äußern und baten darum, von weiteren Spekulationen abzusehen – "zum Schutz unserer Privatsphäre".

Trennungsworte geklaut von Nazan Eckes

Diese Trennungsworte kommen einem bekannt vor? Gut möglich. Denn in ähnlicher, an manchen Stellen sogar identischer Weise, haben Fans das Ganze schon mal gelesen. Denn auch RTL-Moderatorin Nazan Eckes hatte erst Anfang Oktober so ihre Trennung von Ehemann Julian Khol bekanntgegeben.

Damals hieß es in dem Statement ebenfalls: "Doch dann hielt das Leben viele Herausforderungen für uns bereit, zu viele…" Genau wie jetzt Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross wusste sie zu berichten: "Wenn einer sagen kann 'in guten, wie in schlechten Zeiten…' dann wir. Wir haben uns durch den Sturm gekämpft und können uns immer noch liebe- und respektvoll in die Augen schauen."

Haben Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack abgeschrieben?

Außerdem erklärte sie: "Getrennt und doch zusammen. Individuen und doch eine Einheit. Auf immer und ewig verbunden und seelenverwandt und doch geht eben jetzt jeder seinen eigenen Weg."

Da wurde von den beiden Schlagerstars aber einiges abgeguckt und abgeschrieben. Oder haben die beiden einfach den gleichen PR-Berater?

Feststeht auf jeden Fall, wenn sich die beiden schon an den wohl gewählten Worten von Nazan Eckes bedienen, hätte ein Verweis auf die Moderatorin nicht wehgetan. So grenzt das Ganze nämlich schon sehr an ein Plagiat.

"DSDS": Bohlen schockiert mit Sex-Fragen an Kandidatin – RTL meldet sich zu Wort

Für die Jubiläumsstaffel von "DSDS" ist Dieter Bohlen in die Jury zurückgekehrt. Der Poptitan bewertet nun an der Seite von Pietro Lombardi, Leony und Katja Krasavice zum allerletzten Mal die Gesangs- und Performancekünste der Kandidat:innen. Eins hat sich nach seiner einjährigen Pause nicht geändert. Er ist in seinen Aussagen knallhart wie immer – manchmal sogar grenzüberschreitend. Das zumindest kritisiert nun eine Kandidatin.

Zur Story