Für Sonja Zietlow gab es im Netz hämische Kommentare.
Für Sonja Zietlow gab es im Netz hämische Kommentare.Bild: screenshot rtl
Dschungelcamp

Dschungelcamp 2022: Zuschauer lästern über Sonja Zietlows Aussehen

24.01.2022, 10:27

Am 21. Januar hieß es endlich wieder "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Nun gilt es für die Kandidaten, sich in rund zwei Wochen die Dschungelkrone zu ergattern. Statt zwölf sind diesmal übrigens nur elf mit dabei. Lucas Cordalis infizierte sich kurz vor dem Start mit dem Coronavirus und fiel, zumindest vorerst, aus. Einen Ersatzteilnehmer gibt es erstmal nicht, hier hofft wohl nicht zuletzt die Produktion, dass der Sänger doch noch nachrücken kann, wenn sein Testergebnis negativ und die Quarantänezeit endlich um ist.

Somit startete ohne ihn das aufregende Abenteuer im Dschungel von Südafrika. Schon zu Beginn der Show stellte sich heraus, wer sich was traut, den Mund nicht zu voll nimmt und versucht, Pluspunkte bei den Zuschauern zu sammeln, die, wie wir aus der Vergangenheit à la Gisele Oppermann wissen, gnadenlos sein können. Doch bevor die Teilnehmer genaustens unter die Lupe genommen wurden, lag das Augenmerk zunächst vor allem auf Moderatorin Sonja Zietlow, genauer gesagt auf ihrer Gesichtsfarbe.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow freuen sich auf die 15. Staffel.
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow freuen sich auf die 15. Staffel.Bild: screenshot rtl

Sonja Zietlow irritiert Fans im Netz

Zunächst begrüßten Sonja und Daniel Hartwich frenetisch die Zuschauer vom Fernseher. Die 53-Jährige freute sich, endlich wieder einer der beliebtesten Shows im deutschen TV zu moderieren und meinte: "Das haben wir uns nach dem verkorksten letzten Jahr alle verdient." Sie versprach, diesmal wird es "noch viel gefährlicher" werden. Über Harald Glööckler sagte sie: "Er hat sich wieder komplett verwandelt." Böse Zungen im Netz sahen das wohl ähnlich, jedoch bezogen sie diese Aussage auf die Moderatorin und setzten weniger charmante Tweets ab.

Der Grund war das Gesicht der Moderatorin. Dabei irritierte vor allem ihre Hautfarbe, die auf dem Bildschirmen in einer Art Orange erstrahlte. Die User ließen schließlich folgende Kommentare ab:

Wie lange Sonja tatsächlich die Sonne in Südafrika genossen hat, ist nicht bekannt. Allerdings verriet sie vorab, dass sie einen Ausritt unternommen habe, die Moderatorin ist bekennende Pferdeliebhaberin. Übrigens, auch zu möglichen Gesichtsbehandlungen äußerte sie sich bereits in der Vergangenheit. Der "Bild" verriet sie einst: "Ein bis zwei Mal im Jahr lasse ich mir Botox spritzen. Zusätzlich habe ich diesen und letzten Winter eine Meso- und Carboxy-Therapie machen lassen."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Dschungelcamp: Nach Ausstieg von Daniel Hartwich – Sat.1-Moderatorin macht Vorschlag für Nachfolger und RTL reagiert

Diese Nachricht schlug am Dienstag ein wie eine Bombe: Daniel Hartwich wird nicht länger zusammen mit Sonja Zietlow das Dschungelcamp moderieren. Bereits während der 15. Staffel hatte der 43-Jährige seinen Ausstieg aus der Trash-Show mit Witzen angedeutet, nun ist es traurige Gewissheit. Sein Abschied von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" habe persönliche Gründe, erklärte er in einer Pressemitteilung. Da seine Kinder zukünftig schulpflichtig seien, könne seine Familie ihn nicht mehr zum Dschungelcamp begleiten, ergänzte er.

Zur Story