Gesundes Leben

Krankenkasse empfiehlt Selbstbefriedigung in heißen Nächten

Na, war's wieder eine heiße Nacht? Du konntest einfach nicht einschlafen, die verschwitzte Decke klebte an dir wie eine feuchte Briefmarke? Schlaflose Sommernächte können echt nervig sein.

Dann masturbier doch einfach, dann geht das mit dem Einschlafen viel leichter. Das ist nicht unser Tipp, sondern die Empfehlung der Krankenkasse Barmer. In einem Facebook-Beitrag gab die Krankenkasse eben diese Empfehlung am Mittwoch ab.

Das ist der Post der Krankenkasse:

In dem Beitrag heißt es: "Masturbation hilft beim Einschlafen. Wenn du mal wieder nicht schlafen kannst, dann leg einfach mal selbst Hand an oder hol dir ein Spielzeug dazu, dann kommt der Schlaf ganz von alleine." Der Beitrag erregte (verstehste?) große Aufmerksamkeit bei den "Fans" (kann man das bei einer Krankenkasse so sagen?). Einer meinte: "Wow, ich habe definitiv die richtige Krankenkasse." Eine andere Nutzerin kommentierte: "Da bekommt das Sommerloch glatt 'ne ganz andere Bedeutung."

Gegenüber der "Rheinischen Post" erklärte ein Barmer-Sprecher den für eine Krankenkasse ungewöhnlichen Hitzetipp so: "Es gibt immer noch Themen, die gerne verschwiegen werden, obwohl sie die allermeisten Menschen betreffen. Mit unserem Eintrag auf Facebook wollten wir mit einem Augenzwinkern auf eines dieser Themen hinweisen."

Typisch Krankenkasse: Bei den Beschaffungskosten für die für die Selbstbefriedigung benötigten Spielzeuge wollte die Barmer dann nicht helfen. Auf Facebook kommentierte das Social-Media-Team: "Bei der Anschaffung und Durchführung können wir nicht behilflich sein. Von uns kommt nur der Gesundheitstipp."

(pb)

Jodel bittet um neue Politikerberufe

Wenn du ein Eis in der Hand hast – und alles schief läuft

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Fehlt noch die BH-Größe": Wie meine Hartz-IV-Mutter bei der Wohnungssuche behandelt wird

Mein Weg führt die Straße runter, vorbei an einer alten Kirche, die wie ein gestrandetes Schiffswrack auf einer Verkehrsinsel eher liegt als steht. Gegenüber der Baustelle, hier in Berlin-Weißensee, schaue ich mir eine Wohnung für meine Mutter an.

Haus- sowie Wohnungstür stehen sperrangelweit offen, entgegen meiner Erwartung bin ich die einzige Besucherin. Trotzdem würdigt mich der Makler kaum eines Blickes. Ich setze dennoch mein charmantestes Lächeln auf, strecke zur Begrüßung die Hand …

Artikel lesen
Link zum Artikel