Heidi Klum arrives at the premiere of "Jurassic World Dominion" on Monday. June 6, 2022, at the TCL Chinese Theatre in Los Angeles. (AP Photo/Chris Pizzello)
Heidi Klum feierte am 1. Juni ihren 49. Geburtstag Bild: ap / Chris Pizzello
Stars

Geburtstagsparty von Heidi Klum eskaliert: "Wie sich die Leute daneben benehmen"

10.06.2022, 18:08

Vergangene Woche hatte Heidi Klum allen Grund zu feiern: Am 1. Juni hatte das Model und Chef-Jurorin von "GNTM" Geburtstag und wurde 49 Jahre alt. Eindrücke von ihrer Geburtstagsparty teilte Heidi bereits kurz danach auf Instagram.

So verrieten die Deko und die Outfits der Gäste, dass alles unter dem Motto "Grün" stand. Außerdem veröffentlichte sie einige Schnappschüsse, die sie zusammen mit ihrem Mann Tom Kaulitz und dessen Bruder Bill beim Feiern zeigten. Wie ausschweifend die Party wirklich war, erzählten die Kaulitz-Brüder in ihrem Podcast.

Heidis Geburtstagsfeier ging bis "in die Morgenstunden"

Zu Beginn der neuen Folge von "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" beschwerten sich Tom und Bill darüber, dass sie aktuell sehr müde seien und ziemlich schlecht schlafen würden. Gleichzeitig führte Bill aus: "Es ist kein Wunder, dass wir müde sind. Ihr seid gelandet und dann haben wir Heidis Geburtstag gefeiert." Vor Heidis Geburtstag reisten sie und Tom nämlich noch sehr viel herum: Nach dem "GNTM"-Finale in Deutschland ging es nach Rom, danach ging es für das Paar nach England und Monaco – und das alles passierte in nicht mal einer Woche.

Das tat der Party jedoch keinen Abbruch, denn direkt zu Beginn des Themenblocks verriet Bill:

"Der Geburtstag war ganz wild."

In diesem Zusammenhang zeigte sich der Tokio-Hotel-Sänger davon überzeugt, dass sie solche Art von Partys auf gewisse Art und Weise anziehen würden. "Eine Freundin hat mir nach Heidis Geburtstag geschrieben und gemeint, sie findet es so lustig. Sie so, ich bin nie bis fünf Uhr morgens draußen, aber wenn ich mit euch zusammen bin, dann komme ich einfach nicht ins Bett."

Die Geburtstagfeier von Heidi ging tatsächlich bis in die Morgenstunden, erzählte Bill weiter. "Ich weiß gar nicht mehr, ob ich überhaupt geschlafen habe", fügte Tom hinzu und sein Bruder ergänzte:

"Das Zimmer sah ja danach aus – wow! Ich bin ja froh, dass wir das danach nicht aufräumen mussten."

Schuld an dem Chaos waren nach Bills Aussage zu urteilen wohl vor allem die Gäste, über die echauffierte er sich nämlich stark: "Wie sich die Leute aber auch daneben benehmen", das sei unglaublich. Die Leute hätten das Essen einfach heruntergeschmissen und überall liegen gelassen.

"Das finde ich schon krass", machte Bill deutlich. Und Tom wandte scherzend ein: "Die Leute waren aber auch vielleicht so dicht, dass sie das gar nicht mehr mitbekommen haben." Auch Bill hätte am Ende kaum noch sprechen können, fügte sein Zwilling leicht tadelnd hinzu.

Bill und Tom gaben aber noch weitere Details über die Feier preis: Sie hätten in einem Penthouse gefeiert, im Chateau, einem Hotel in Los Angeles. Heidi hätte außerdem viele Geschenke bekommen, berichtete Bill, aber bei einem Geschenk hätte er sich gewundert, warum das jemand Heidi schenken wollte.

Bei dem in Bills – und auch Toms – Augen unpassenden Geschenk handelte es sich um einen Drucker fürs Handy. "Es ist so unwahrscheinlich, dass das Heidi je benutzen wird", war sich Bill sicher. "Ich kann mir gar nicht vorstellen, wer sich so etwas ausdenkt."

(swi)

Nach TV-Interview: Boris Becker meldet sich im Netz zurück – und setzt ein Zeichen

Am 20. Dezember zeigte Sat.1 exklusiv ein großes Interview mit Boris Becker – das erste nach seiner Haft-Entlassung. Das einstige Tennis-Ass saß nach einer Verurteilung wegen Insolvenz-Straftaten rund sieben Monate in Großbritannien ab. Nun ist der 55-Jährige wieder ein freier Mann. Auch eine Doku auf Apple TV+ über sein Leben wurde bereits angekündigt.

Zur Story