Prominente
***FILE PHOTO*** Rapper Nipsey Hussle killed in shooting outside his clothing store in Los Angeles. MIAMI, FL - JUNE 6: Nipsey Hussle poses for a portrait at DJ Khaled studio on June 9, 2009 in Miami Florida. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xmpi04x

Nipsey Hussle wurde 33 Jahre alt. imago (archiv)

US-Rapper Nipsey Hussle wurde in Los Angeles erschossen

Der Grammy-nominierte US-Rapper Nipsey Hussle ist einem Medienbericht zufolge erschossen worden. Der Sender NBC News berichtete am Sonntag, der 33-Jährige sei in Los Angeles durch Schüsse getötet worden. Am Tatort versammelten sich Dutzende.

Nur Stunden vorher hatte Hussle auf Twitter geschrieben: "Es ist ein Segen, starke Feinde zu haben."

Der Rapper war lange Zeit wenig bekannt. Hip-Hop-Mogul Jay-Z kaufte ihm dann 100 seiner Mixtapes für jeweils 100 Dollar ab. Hussles erstes Album "Victory Lap" war im Februar für einen Grammy als bestes Rap-Album nominiert. Hussle unterlag aber der Rapperin Cardi B, die den Preis für ihr Album "Invasion Of Privacy" gewann.

Musikkollegen äußerten sich nun erschüttert über den Tod des 33-Jährigen. "Zu früh gegangen", schrieb Rapper Snoop Dogg auf Instagram. Er sei "traurig" und erinnere sich an die guten Zeiten, die beide gehabt hätten.

Pop-Diva Rihanna schrieb auf Instagram, sie sei "erschüttert". "Das ergibt keinen Sinn.

(pb/afp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wegen Hitlergruß: Finch Asozial zerlegt Neonazi-Fan bei Konzert

In einer großen Menge nicht auffallen und einfach untergehen? Darauf hatte wohl ein Fan von Rapper Finch Asozial gehofft. Bei einem Konzert in Erfurt hatte ein Mann den Hitler-Gruß gezeigt. Dem Rapper gefiel das gar nicht und ließ seinen Fan aus dem Saal schmeißen – aber nicht still und heimlich.

Unter Applaus des Publikums ging es weiter:

Finch weiter:

(hd)

Artikel lesen
Link zum Artikel