Sabrina schaut skeptisch, doch wir sind uns sicher: Wir werden auch die dritte Staffel schauen!
Sabrina schaut skeptisch, doch wir sind uns sicher: Wir werden auch die dritte Staffel schauen!
bild: imago images / Prod.DB

watson-Super-Serienguide: Netflix-, Sky-, Amazon-Prime-Highlights in der 4. Januarwoche

Auf geht's in die neue Streaming-Woche! Welche Serie ist neu, welche wird bald abgesetzt und welche am kontroversesten diskutiert? An jedem Wochenende liefern wir euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von Mega-Hits wie "The Witcher" bis zur französischen Indie-Serie, die jeder sehen sollte.
19.01.2020, 20:08

Neue Woche, neue Serien-Highlights! Und jetzt im eisigen Januar könnt ihr es euch ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa gemütlich machen und Shows streamen, bis wieder Frühling ist (und das Dschungelcamp vorbei). Doch wie findet man die perfekte Unterhaltung bei der großen Streaming-Auswahl? Keine Sorge, wir helfen euch! Egal, ob True Crime, Dramedy oder Sitcoms zum Bingewatchen – mit dem watson-Serienguide findet ihr genau das Richtige für euch.

Netflix

Das ist neu

Alle herhören, die dritte Staffel geht los!
Alle herhören, die dritte Staffel geht los!
bild: imago images / Cinema Publishers Collection

Am 24. Januar erscheint die dritte Staffel der Netflix-Serie "The Chilling Adventures of Sabrina". Egal, ob ihr bereits früher schon die Sitcom mit Melissa Joan Hart oder die Kinder-Zeichentrickserie "Sabrina – Total verhext" gesehen habt oder erst jetzt auf den Hype-Train aufspringt: Die Serie lohnt sich auf jeden Fall! Eine schaurig-schöne Halloween-Ästhetik, High-School-Liebesdramen und dunkle Magie – was will man mehr?

Comedy

Wir werden Ashton Kutcher schon ein bisschen vermissen...
Wir werden Ashton Kutcher schon ein bisschen vermissen...
bild: imago images / Prod.DB

Auf Netflix gibt es nun die finale Staffel der Sitcom "The Ranch". Darin spielt Ashton Kutcher seit 2016 einen ehemaligen Football-Profi, der nach seinem Karriereende auf die elterliche Ranch im ländlichen Colorado zurückkehrt. Im Laufe der Serie beschließt er, diese mit seinem Bruder sogar weiterzuführen. Die Show lief in Deutschland unter dem Radar – sehr schade! Deshalb empfehlen wir euch dringend, diese Sitcom zur letzten Season eine Chance zu geben.

Anime für Anfänger

Dracula im Anime-Style. Hat was.
Dracula im Anime-Style. Hat was.
bild: screenshot netflix

Nachdem Netflix überraschend die Serie "Dracula" veröffentlicht hat, habt ihr doch jetzt bestimmt Lust auf noch mehr Vampir-Content, oder? Dachten wir uns doch! Dann schaut euch doch die Anime-Serie "Castlevania" an, die lose auf der Geschichte Draculas beruht. Zusätzlich gibt es aber noch viele Anime-typische Twists und Wendungen, eine noch dramatischere Liebesgeschichte und noch mehr Horror-Elemente. Gönnt euch!

Amazon Prime Video

Das ist neu

Die Legende hat einen Namen: Sir Patrick Stewart.
Die Legende hat einen Namen: Sir Patrick Stewart.
bild: amazon

Er ist zurück! In der neuen Amazon-Serie "Star Trek: Picard" kehrt Sir Patrick Stewart in seiner ikonischen Rolle als Captain Jean-Luc Picard zurück. Die Serie spielt ungefähr 20 Jahre nach Ende der Serie "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert". Im Trailer zur Serie hat sich Picard als Winzer niedergelassen, doch wir ahnen schon, dass es wohl nicht dabei bleiben wird. Denn warum kehrt der pensionierte Captain in die Akademie zurück?

Das ist bald weg

Wir wissen doch, dass ihr die Serie immer noch suchtet, obwohl ihr alle Folgen schon dreimal gesehen habt: Die Rede ist von "Scrubs". Denn bis dahin und auch danach hat es kaum eine Serie geschafft, so witzig und gleichzeitig so emotional und lebensnah zu sein. Also verfolgt die Abenteuer von JD, Turk, Elliot und Carla so lange ihr könnt, denn innerhalb der nächsten 30 Tage werden die Komiker im Kittel nicht mehr bei Amazon verfügbar sein.

Sky Ticket

Großes Kino

"Chernobyl" ist harter Tobak.
"Chernobyl" ist harter Tobak.
bild: imago images / Prod.DB

Besser spät als nie: Die Serie wurde vergangenes Jahr unglaublich gehypt. Und das wohl zu Recht, denn sie staubte zehn Emmys ab. Aber auch wenn die dramatische Serie jetzt nicht mehr Gesprächsthema Nummer 1 ist, sollte euch das nicht davon abhalten, so schnell wie möglich "Chernobyl" zu sehen. Darin wird, wie der Name verrät, die Nuklearkatastrophe im ukrainischen Tschernobyl aufgearbeitet. Und das in teils verstörenden Bildern: Den Verlauf der Strahlenkrankheit mit anzusehen, ist nichts für schwache Nerven. Trotzdem solltet ihr die Serie gesehen haben, denn sie bringt euch einen wichtigen Teil der Geschichte beeindruckend näher.

Binging at its best

Wenn ihr mal wieder richtig was zu bingen braucht, dann fangt doch mit "Lass es, Larry!" auf Sky Ticket an. Die Serie, die im Original "Curb Your Enthusiasm" heißt, bringt es nämlich auf stattliche neun Staffeln. Seit 2000 wird die Sitcom produziert und dieses Jahr soll es sogar eine neue Season geben. Es ist also was dran am Hype. Die Pseudo-Dokumentation dreht sich um das Leben von Larry David, der durch seine Arbeit an "Seinfield" zum Millionär geworden ist, aber trotzdem nicht weniger peinlich durchs Leben geht...

Streaming all day
Streaming all day
Bild: Getty Images/iStockphoto/watson-montage

MagentaTV

Zeitgeschehen

Auch abseits der Dschungelcamp-Texte ist Micky Beisenherz ein Knaller.
Auch abseits der Dschungelcamp-Texte ist Micky Beisenherz ein Knaller.
bild: imago images / Horst Galuschka

Artikel 5 im Grundgesetz bezieht sich auf die Rede- und Meinungsfreiheit. In "Artikel 5" geht es Show-Host Micky Beisenherz um nicht weniger als das. Die Satire-Reihe dreht sich um aktuelle Themen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit viel spitzem Witz und schwarzem Humor beleuchtet Beisenherz die Lage im Land. Wenn ihr das schaut, seid ihr nicht nur bestens unterhalten, sondern hinterher auch schlauer, garantiert!

Crime

Ihr braucht mal wieder ein bisschen Crime? We got you! Bei MagentaTV gibt es die kanadische Krimi-Serie "Cardinal". Außerdem gibt es bereits drei Staffeln, weshalb euch der Stoff für ein Wochenende nicht ausgehen sollte! Die Serie spielt in der kanadischen Provinz Ontario, in der immer mehr Morde geschehen. Wenn euch skandinavische Krimis noch nicht düster genug waren, werdet ihr "Cardinal" auf jeden Fall feiern!

Joyn

Das ist neu

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen.
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen.
bild: fox / erika doss

"The Passage" ist eine Science-Fiction-Horroserie, die auf der Roman-Trilogie "Der Übergang" von Justin Cronin beruht. Darin geht es um ein medizinisches Labor, das ein Universal-Heilmittel entwickelt hat. Doch weil das ja zu schön ist, um wahr zu sein, gibt es schreckliche Nebenwirkungen. Nun werden Tester gesucht....

Vampir-Horror

Buh!
Buh!
bild: sky

Es ist Vampir-Saison! Nach dem Typ "sexy Vampir", der im letzten Jahrzehnt sehr angesagt schien und dem "klassischen" Graf Dracula, wird es jetzt wieder Zeit für das unheimliche Horror-Wesen. Die Serie "The Strain" setzt dieses schauerlich in Szene: In Lauf einer Virus-Epidemie sterben zahlreiche Menschen – zunächst. Denn sie erstehen als blutrünstige Monster wieder auf und suchen ihre Familien heim. Doch einige Menschen scheinen immun zu sein – was hat es damit auf sich? (P.S.: Diese Serie gibt es übrigens auch bei Sky Ticket zu sehen.)

Film der Woche

Keanu und sein Welpe. Was will man mehr?
Keanu und sein Welpe. Was will man mehr?
bild: imago images / ZUMA Press

Ab dem 23. Januar gibt es bei Amazon Prime Video den Blockbuster "John Wick: Kapitel 3" zu streamen. Und wenn es einen Film mit Keanu Reeves zu sehen gibt, sagen wir sicher nicht nein! Der dritte Teil ist auch neben dem "Boyfriend des Internets" starbesetzt: So spielen unter anderem auch Halle Berry und Laurence Fishburne mit... wartet mal, Laurence Fishburne? Morpheus? Ob Neo und Morpheus sich im dritten Teil endlich zusammen tun werden, um gegen die Maschinen zu kämpfen? Wohl eher nicht, aber schaut euch "John Wick" trotzdem an!

(si)

"Stranger Things"-Verzögerung hat mehrere Gründe: Warum Fans so lange warten müssen

Mittlerweile warten die "Stranger Things"-Fans schon seit über zwei Jahren auf eine neue Staffel – Staffel drei erschien bereits 2019 bei Netflix. Wie so viele Produktionen musste auch dieser Streaming-Hit wegen der Corona-Pandemie zwischenzeitlich eine Zwangspause einlegen, aber das ist nicht der einzige Grund, warum sich der Release massiv verzögert. Ein am Freitag veröffentlichter Teaser bestätigte, dass die kommende Staffel erst 2022 an den Start geht.

Shawn Levy – Ausführender Produzent …

Artikel lesen
Link zum Artikel