TV
Bild

Der Promi-Cast von "Dancing on Ice". Bild: dpa

"Dancing on Ice": So reagiert das Netz auf die erste Folge

Der Winter naht und mit ihm auch "Dancing on Ice", das Pendant zur Sommer-Show "Let's Dance". Das Konzept? Ähnlich wie zur Tanzerei: Stars und Profitänzer- oder Eiskunstläufer jagen von Folge zu Folge den Punkten der Jury und den Gunst der anrufenden Zuschauer nach.

Dieses Jahr hat sich Sat.1 wieder selbst übertroffen und ganz tief in der Promi-Kiste gekramt, Dschungelteilnehmer, Bachelorettes, Kinderschauspieler und Wer-ist-das-da-eigentlich ausgekramt.

"Dancing on Ice": So reagieren Twitter-User

Dass die Sendung auf jeden Fall für Unterhaltung sorgt, ist von vornherein klar: Menschen, die schlecht Schlittschuhlaufen können auf einer spiegelglatten Eisbahn? Unterhaltsamer geht's kaum. Kein Wunder, dass die Zuschauer irgendwo zwischen Belustigung und freudiger Erwartung pendeln.

Wir haben die besten Reaktionen herausgesucht:

(lin)

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Nach Rassismus-Vorwurf: "Simpsons"-Synchronsprecher verliert Rolle und zeigt Unverständnis

Bereits Ende Juni hatten die Produzenten der beliebten Comic-Serie "Die Simpsons" angekündigt, in Zukunft keine weißen Synchronsprecher mehr für die Vertonung von nicht-weißen Figuren einsetzen zu wollen.

Betroffen von dieser Ankündigung ist auch Harry Shearer. Seine Stimme dürfte allen Simpsons-Fans bekannt sein, die die Folgen in englischer Fassung gesehen haben – der Synchronsprecher spricht die "Simpsons"-Figuren Mr. Burns, Ned Flanders und Dr. Hibbert. Die ersten beiden Figuren sind …

Artikel lesen
Link zum Artikel