Filme
Bild

Bild: iStockphoto / watson-montage

Robert Pattinson soll erste Wahl für neuen "Batman" sein – aber es gibt einen Rivalen

US-Regisseur Matt Reeves ("Cloverfield") plant den neuen "Batman"-Film. Und laut dem Promi-Magazin "Vanity Fair" gibt es einen Favoriten für die Hauptrolle: Robert Pattinson.

Laut einem Insider sei der "Twilight"-Star die erste Wahl. Er würde damit Ben Affleck beerben, der 2016 den Comic-Helden spielte. Doch abgeschlossen sind die Verhandlungen mit Pattinson laut "Vanity Fair" noch nicht.

Die US-Webseite "Deadline" berichtet, auch Nicholas Hoult sei auf der Shortlist für die Hauptrolle von "The Batman" von Matt Reeves. Der britische Schauspieler ist bekannt aus Filmen wie "Mad Max: Fury Road" oder "X-Men: Erste Entscheidung".

Laut "Deadline" suchen die Macher einen "Batman", der Anfang 30 sein soll. Das würde auch beide Schauspieler passen.

"The Batman" soll am 25. Juni 2021 in die Kinos kommen. Wann die Dreharbeiten starten, ist noch nicht bekannt.

(ll)

Der ultimative Bösewicht über Crushed Ice und Wintersport

40 Jahre nach "Kinder vom Bahnhof Zoo": Was geschah mit Christiane F.?

... – so knapp begann am 28. September 1978 in der Zeitschrift "Stern" die Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", die Millionen Menschen erschütterte. Es ging um ein Mädchen, das mit 12 erstmals Hasch rauchte, mit 13 Heroin spritzte und mit 14 auf den Kinderstrich ging.

Was ist 40 Jahre nach dem Schock-Erfolg der Geschichte aus den Beteiligten geworden? 

Christiane Felscherinow, so ihr voller Name, hatte die Hölle hinter sich, als die Serie erschien. Drei ihrer besten Freunde …

Artikel lesen
Link zum Artikel