Leichtathletik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Jubel Malaika MIHAMBO Deutschland Qualifikation Weitsprung der Frauen, am 05.10.2019 Leichtathletik Weltmeisterschaft 2019 in Doha/ Katar, vom 27.09. - 10.10.2019.   Jubel Malaika MIHAMBO Germany Womens long jump qualification, 05 10 2019 World Athletics Championships 2019 in Doha Qatar, 27 09 10 10 2019

Bild: imago images/Sven Simon

Gold für Deutschland: Malaika Mihambo holt den Sieg im Weitsprung

Gold für Deutschland! Und zwar im Weitsprung: Schon vor der Leichtathletik-WM in Doha galt Malaika Mihambo als Hoffnungsträgerin der deutschen Mannschaft. Nun hat die 25-Jährige es geschafft und die Goldmedaille gewonnen.

Das Ergebnis der WM-Siegerin Mihambo ist das zweitbeste der deutschen Geschichte

Die Europameisterin ist 7,30 Meter gesprungen und hat damit das zweitbeste Ergebnis der deutschen Geschichte erzielt. Nur Heike Drechsler vor 26 Jahren ist besser gewesen und hat es noch 18 Zentimeter weiter geschafft:

Die Springerin schaffte den Sieg erst beim dritten Versuch: Beim ersten Sprung schaffte sie lediglich 6,52 Meter, war allerdings vor dem Brett abgesprungen. Der zweite Versuch war ungültig – der dritte jedoch war im wahrsten Sinne des Wortes goldrichtig.

(ak)

Reckers' Videobeweis: Transfermarkt-Rekord – ein Alarmsignal

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Kritik an China: Mesut Özil aus Pro Evolution Soccer gelöscht

Mesut Özil ist in China nach seinen kritischen Tweets zur Situation der Uiguren aus der Fußball-Simulation Pro Evolution Soccer genommen worden. Der Hersteller, das chinesische Unternehmen Netease, begründete das Löschen von Özils virtuellem Charakter mit dessen "extremen Aussagen über China".

Zuletzt hatte bereits dass Außenministerium des asiatischen Staates Özil als "getäuscht von Fake News" bezeichnet. Ein Sprecher sagte am Montag, dass Özils Urteilsvermögen beeinflusst sei von "unwahren …

Artikel lesen
Link zum Artikel