Leichtathletik
Jubel Malaika MIHAMBO Deutschland Qualifikation Weitsprung der Frauen, am 05.10.2019 Leichtathletik Weltmeisterschaft 2019 in Doha/ Katar, vom 27.09. - 10.10.2019.   Jubel Malaika MIHAMBO Germany Womens long jump qualification, 05 10 2019 World Athletics Championships 2019 in Doha Qatar, 27 09 10 10 2019

Bild: imago images/Sven Simon

Gold für Deutschland: Malaika Mihambo holt den Sieg im Weitsprung

Gold für Deutschland! Und zwar im Weitsprung: Schon vor der Leichtathletik-WM in Doha galt Malaika Mihambo als Hoffnungsträgerin der deutschen Mannschaft. Nun hat die 25-Jährige es geschafft und die Goldmedaille gewonnen.

Das Ergebnis der WM-Siegerin Mihambo ist das zweitbeste der deutschen Geschichte

Die Europameisterin ist 7,30 Meter gesprungen und hat damit das zweitbeste Ergebnis der deutschen Geschichte erzielt. Nur Heike Drechsler vor 26 Jahren ist besser gewesen und hat es noch 18 Zentimeter weiter geschafft:

Die Springerin schaffte den Sieg erst beim dritten Versuch: Beim ersten Sprung schaffte sie lediglich 6,52 Meter, war allerdings vor dem Brett abgesprungen. Der zweite Versuch war ungültig – der dritte jedoch war im wahrsten Sinne des Wortes goldrichtig.

(ak)

Reckers' Videobeweis: Transfermarkt-Rekord – ein Alarmsignal

Mick Schumacher postet süßes Instagram Video mit seinem Vater

Der kleine Mick Schumacher sitzt in den Armen seines Vaters im Gokart. Das Video aus dem Jahr 2000 hat der Rennfahrer am Mittwoch auf Instagram gepostet. Die Formel 1 veröffentlichte das Video auf ihrer Website mit den Worten "War dies der Moment, in dem Mick wusste, dass er Rennfahrer werden wollte?"

Am Mittwoch hat der Rennstall Haas verkündet, dass Mick in der kommenden Saison der F1 an den Start gehen wird. Damit tritt der 21-Jährige in die Fußstapfen seines Vaters. Die Rennfahrer-Legende …

Artikel lesen
Link zum Artikel