Loredana disst nicht nur ihren Ex Mozzik, sondern auch dessen Neue.
Loredana disst nicht nur ihren Ex Mozzik, sondern auch dessen Neue.Bild: screenshot youtube
Musik

Loredana teilt gegen neue Freundin ihres Ex Mozzik aus – die schießt zurück

25.01.2020, 12:39

Bei den beiden gibt es offensichtlich noch einiges zu klären. Zwar trennte sich das Rapper-Pärchen Loredana und Mozzik schon im Oktober 2019, aber seit kurzem gibt es Disses von beiden Seiten. Nun ist auch noch Mozziks neue Freundin Tayna in die Schusslinie geraten.

Denn während Loredana mit ihrer Tochter Hana in der Schweiz wohnt, lebt Mozzik jetzt wieder im Kosovo. Einen neuen Song performt er mit seiner neuen Freundin Tayna. Sie ist auch eine albanische Rapperin.

Tayna ist Loredana ein Dorn im Auge

Die neue Freundin von Mozzik sieht Loredana allerdings nicht nur auf den ersten Blick recht ähnlich. Das scheint Loredana genauso zu sehen, denn sie schreibt auf Instagram: "Wenn dein Ex eine Neue hat und sie genauso aussieht wie du".

Daraufhin antwortet Tayna mit einer Instagram Story:

Ich bin ganz natürlich.
Ich bin ganz natürlich.Bild: screenshot instagram
Ohh und ich bin allergisch gegen Klamotten.
Ohh und ich bin allergisch gegen Klamotten.Bild: screenshot instagram

Damit bezieht sich Tayna auf ihren freizügigen Stil. Loredana indes hat ihren Beitrag wieder gelöscht – warum auch immer.

Mozzik hält mit seiner neuen Freundin:

Die Vorgeschichte:

Loredana und ihr Ex Mozzik galten lange als Rap-Traumpaar. Für die beiden geht es jetzt aber seit drei Monaten solo weiter – und das nicht weniger erfolgreich. Einen Trennungsgrund nannten sie offiziell nicht. Gemeinsam hat das Paar eine Tochter, die 2018 geboren wurde.

Anfangs hatten die beiden nicht viel zu ihrer Trennung gesagt, Loredana hatte sie zudem erstmal nur als "Pause" bezeichnet. Doch dann folgten gegenseitige Beleidigungen, auf Instagram (Mozzik) und in Songs (Loredana mit Juju). Nun ist also auch die neue Frau an Mozziks Seite Teil des Rosenkriegs.

(joey)

"Historisch beispiellos": Taylor Swift bringt Ticketmaster zum Absturz – Politik schaltet sich ein

Mit ihrem Erfolg sorgt die US-Sängerin Taylor Swift immer wieder für neue Rekorde. Am 21. Oktober erschien ihr neues Album "Midnights", das auf Spotify in nur 24 Stunden zum meistgestreamten Album wurde. In den ersten Stunden sorgten die vielen Aufrufe sogar für zahlreiche Störungen innerhalb der App. Wenig später besetzte Swift als erste Musikerin der Geschichte die ersten zehn Plätze der US-Charts zur gleichen Zeit.

Zur Story