Stars
Drag-Künstlerin-Katy Bähm nmmt sich Emm zur Brust. Titel: Promi Big Brother 2020; 

Copyright: SAT.1; 

Bildredakteur: Clarissa Schreiner; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Drag-Queen Katy Bähm und Reality-Star Emmy Russ unterhalten sich im Whirlpool im Luxusbereich. Bild: sat.1

"Hübsches Weib": Emmy Russ rechtfertigt sich bei "Promi Big Brother" für ihren Körper

Bei "Promi Big Brother" werden an Tag fünf die Krallen wieder eingefahren. Wütete Szene-DJ Senay Gueler gerade erst gegen Reality-Star Emmy Russ, Ex-"GZSZ"-Star Jasmin Tawil und "Berlin Tag & Nacht"-Sternchen Elene Lucia Ameur, sollten nun im Märchenschloss bittere Tränen folgen.

Für Emmy lief es da schon besser. Kaum durfte sie endlich Luft im Lustgarten schnuppern, war der Weg in den Whirlpool natürlich nicht weit. Dort hatte sie ein ernstes Gespräch mit der Drag-Queen Katy Bähm, die mit harten Worten die "Beauty & The Nerd"-Teilnehmerin kritisierte. Dabei ging es besonders um ihr angebliches billiges Auftreten.

Regelverstoß des Tages

Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur sorgten für einen Regelverstoß und wurden in der Live-Show ins Sprechzimmer gerufen. Elene erzählte, was sie falsch gemacht haben: "Wir sind zusammen auf die Toilette gegangen, wir haben die Batterie aus dem Mikrofon entfernt." Jenny enthüllte den Grund für das Fehlverhalten: "Mir ging es mit dem Druck nicht gut, dass man sich rauswählen muss. Für mich ist es krasser als der Dschungel." Doch Elene sprach ihr Mut zu:

"Das zeigt nur, wie stark du bist. Du hast so viele Menschen, die an dich glauben. Du hast so viel geschafft, du bist eine Heldin. Krone richten, weiter. Denk immer daran, du bist ein Soldat."

Bild

Jenny und Elene wurden für ihren Regelverstoß bestraft. Bild: screenshot sat.1

Jenny kamen sofort die Tränen. "Ich will keine Heulsuse sein", meinte sie. Doch Big Brother blieb hart und bestrafte die beiden dann so: "Das ist ein Regelverstoß, den ich so nicht dulden kann. Dafür muss es Konsequenzen geben. Eure Namen landen auf der Exit-Liste." Autsch.

Der OMG-Moment

Katy Bähm und Emmy Russ genossen nach den Strapazen im Märchenwald endlich die Vorzüge im Luxusbereich. Da war der Whirlpool natürlich nicht weit. Die 21-Jährige präsentierte dabei stolz ihren knappen Bikini und kam mit Katy in Plauderlaune.

Emmy Russ rechtfertigt sich für ihren Körper

Doch die Drag-Queen schlug gleich harte Töne an und sagte: "Du bist ein hübsches Weib! Auch deine Schönheit! Auch, wenn du einiges gemacht hast. Willst du als billige Schlampe mit deinen Titten abgestempelt werden?" Das wollte das TV-Gesicht nicht auf sich sitzen lassen und entgegnete empört: "Nur meine Lippen und meine Brust. Diese Kurven, das ist alles echt!"

Bild

Katy Bähm und Emmy Russ sprechen über das Auftreten der 21-Jährigen. Bild: sat.1

Die Antwort reichte Katy allerdings nicht und prompt legte sie noch mal nach: "Mach jetzt nichts, was du später bereuen könntest. Und mach dich nicht billiger als du bist." Emmy wollte das so nicht auf sich sitzen lassen und erklärte schließlich: "Ihr denkt vielleicht ich werde so, aber ich drehe weder Pornos, noch mache ich andere extreme Sachen. Ich bin wie ich bin: sexy, tollpatschig und lustig zugleich." Das reichte Katy nicht als Antwort und sie fügte hinzu: "Ja, aber es gibt einen Unterschied zwischen sexy und billig. Und der Grat ist ganz schmal."

Zuvor enthüllte Emmy, dass sie mit 15 die Schule abgebrochen hätte und dann später ihren Realschulabschluss nachholte. Nun sei ihr Traumberuf Polizistin. Ikke Hüftgold glaubte allerdings nicht an eine Beamtenkarriere und meinte: "Polizei ist leider für dich nichts. Du musst gewisse Grundvoraussetzungen erfüllen."

Geheimnis des Tages

Die Kokain-Affäre rund um Christoph Daum sorgte 2000 für ein skandalträchtiges Medienecho. Beim damaligen Trainer von Bayer 04 Leverkusen wurde der Konsum von Kokain nachgewiesen. Nachdem er mehrere Male auf seine Unschuld plädiert hatte, stimmte er einem Drogentest zu. Damals erklärte er auf einer extra einberufenen Pressekonferenz: "Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe." Doch die Haarprobe von Daum ließ keinen Zweifel zu, denn das Ergebnis war positiv. Im Jahr 2001 räumte Daum schließlich den Drogenkonsum ein – an der Seite von Kommentatoren-Legende Werner Hansch.

Berichtet von der legendären Pressekonferenz mit Christoph Daum: Werner Hansch. Titel: Promi Big Brother 2020; 

Copyright: SAT.1; 

Bildredakteur: Clarissa Schreiner; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Werner Hansch berichtet den anderen Kandidaten von der legendären Pressekonferenz, die von Christoph Daum abgehalten wurde. Bild: sat.1

Der 81-Jährige plauderte schließlich im Haus über die ereignisreiche Zeit aus: "Christoph Daum war in meiner Zeit ein sehr angenehmer Partner. Doch dann kam seine Affäre mit dem Koks. Da musste er flüchten." Er sei in die USA geflohen und ein Jahr lang weg gewesen. Plötzlich meldete sich seine Sekretärin bei Hansch:

"Wir wollen morgen eine große Pressekonferenz machen, da brauche ich einen, der mir ein bisschen hilft, der die Fragen so ein bisschen sortiert. Da war mir schon klar: Das ist eine heiße Nummer. Und es wurde auch heiß. Ich sage euch, ich habe Weltmeisterschaften erlebt, Olympische Spiele – aber so einen Aufwand habe ich noch nicht erlebt!"

Bildnummer: 00280151  Datum: 12.01.2001  Copyright: imago/Ulmer
Christoph Daum (li.) mit Sportreporter Werner Hansch bei der ersten Pressekonferenz nach dem Drogentest; Vdig, PK, quer, close, Trainer, Coach, Mikro, Mikrofon, Reporter, Journalist, Sportjournalist Saison 2000/2001 Köln Hotel Hyatt Fußball 1. BL Herren Mannschaft Deutschland Gruppenbild Randmotiv Personen

Christoph Daum und Werner Hansch bei der Pressekonferenz im Jahr 2001. Bild: imago images/ Ulmer

Auch Stefan Raab sei damals anwesend gewesen und hätte sich für seine Show "TV total" einen großen Spaß aus der Veranstaltung gemacht. Werner berichtete: "Dann kamen die Fragen und hinten steht einer auf. Ich konnte erst nicht sehen wer, es war dann aber Stefan Raab. Der wollte keine Frage stellen, sondern Theater machen für seine Show."

Doch damit war noch nicht Schluss. Als Simone Becky-Ballack fragte, ob Hansch große Schulden habe, offenbarte er schließlich: "Der Gewinn würde alle Probleme lösen. Ich habe eine gute Rente von 2.100 Euro, da komme ich sehr gut mit klar. Ich lebe im Moment von 200 Euro im Monat. Mehr brauche ich nicht." Einen schweren Autounfall habe ihn zudem aus der Bahn geworfen. "Ich hatte ein Knalltrauma und war im Krankenhaus", berichtete er und freute sich darüber, dass Simone so viel Empathie hätte.

Aussprache des Tages

An Tag vier sind Elene und Senay mächtig aneinandergeraten. Die Soap-Darstellerin wollte sogar, dass der DJ das Haus verlässt. Nun war es an der Zeit, dass sich die beiden in Ruhe aussprechen. Das Gespräch suchte übrigens überraschend Senay und meinte: "Ich mag dich sehr. Was mich gestern geärgert hat: Ich wollte dich nur in Schutz nehmen."

Senay und Elene sprechen sich aus. Titel: Promi Big Brother 2020; 

Copyright: SAT.1; 

Bildredakteur: Clarissa Schreiner; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Senay und Elene haben sich einiges zu sagen. Bild: sat.1

Doch das hatte Elene überhaupt nicht mitbekommen. Senay sagte weiter: "Ich weiß, dass meine Art und Weise Leute unter Druck setzt oder ihnen Angst macht. Es war mir wichtig, dass ich mich für meine aufbrausende Art entschuldige. Der Spruch von dir 'Jetzt weiß ich, wie du bist', hat mir gestern so wehgetan."

Bild

Elene spricht sich mit Senay aus. Bild: sat.1

Senay schlug vor, dass Elene ihm ein Signal geben sollte, wenn sie merke, dass er hochfahre: "Dann sag mir, lass uns nachher reden, wenn wir uns beide beruhigt haben." Direkt danach entschuldigte sich dann auch plötzlich Elene: "Mir tut es leid, dass ich dich bewusst provoziert habe." Für den ersten Moment schienen die Wogen geglättet zu sein.

Tränen des Tages

Nachdem Senay an Tag vier sich mit gefühlt fast jedem angelegt hatte, wurde er im Märchenschloss plötzlich sehr sentimental. Der 44-Jährige saß nachdenklich im Garten und sprach mit dem Ballermannstar Ikke Hüftgold. Der riet ihm nach seinen ständigen Ausrastern: "Du ziehst an meiner Kraft. Versuch mal, die negativen Dinge ein Stück weit abzuschalten. Lass das nicht so nah an dich ran und sei milde. Du bist hart im Ton." Selbst Jasmin Tawil, die ihm ruhig Mut zusprechen wollte, wurde mit den Worten "Kommst du noch ein einziges Mal als Gandhi, schicke ich dich auch zu den Mädels!" bitterböse angefahren.

Tränen beim Szene-DJ: Senay Gueler wird von seinen Gefühlen übermannt. Titel: Promi Big Brother 2020; 

Copyright: SAT.1; 

Bildredakteur: Clarissa Schreiner; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

DJ Senay Gueler kommen im Märchenschloss die Tränen. Bild: sat.1

Nun gestand Senay: "Ich bin eigentlich allgemein ein demütiger Typ." Kurz danach kullerten auch schon die Tränen. Der 44-Jährige sagte schließlich zu Ikke: "In den letzten Tagen hast du mir vielleicht da drüben gefehlt. Und du hast recht: Ich habe wahrscheinlich emotional gesaugt von dir." Reality-Sternchen Emmy Russ und Drag-Queen Katy Bähm konnten ihren Augen nicht trauen. Katy stellte fest: "Entweder er ist blau oder er hat wirklich ein Herz."

Eine Umarmung für Senay: Kathy Bähm. Titel: Promi Big Brother 2020; 

Copyright: SAT.1; 

Bildredakteur: Clarissa Schreiner; 
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com 
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Die Mitbewohner kümmern sich nach seinem Gefühlsausbruch um Senay. sat.1

Auf Jasmin Tawil wird Senay allerdings in Zukunft erstmal verzichten müssen. Sie wütete nach seinem Umzug ins Märchenschloss gegenüber Jenny Frankhauser: "Ich bin tatsächlich froh, dass dieser Mann, der gerade auf Entzug ist, drüben ist. Mit seinen Zigaretten wünsche ich ihm alles Gute." Angeblich sollen sie seit 15 Jahren Freunde sein, hätten sich aber laut der Schauspielerin noch nie privat verabredet. Nun zog sie harte Konsequenzen:

"Warum schreit mich jemand an? Das ist doch eine Unverschämtheit. Ein Gentleman würde niemals vor einer Frau so reden. Ich habe keinen Bock auf so einen Scheiß, der Ton macht die Musik. Unsere Freundschaft ist so gut wie es geht vorbei, ich blockiere ihn gleich auf Instagram. Ist eigentlich auch geil, eine Freundschaft zu kündigen."

Bild

Jasmin Tawil möchte mit Senay nichts mehr zu tun haben. Bild: screenshot sat.1

Enthüllung des Tages

Ikke Hüftgold zog als seine Kunstfigur in das "Promi BB"-Haus. Doch von dem Proll-Image hatte er scheinbar genug und wollte während der Show mit Big Brother sprechen. Im Sprechzimmer offenbarte der Sänger plötzlich:

"Ich habe mir die letzten Tage viele Gedanken gemacht und habe heute den Entschluss getroffen, dass für Ikke wenig Platz ist im Haus. Ich glaube, dass ich für die Bewohner die Maske fallen lasse. Ich wusste nicht, dass sich so viele Leute öffnen. Ich muss jetzt als Matthias hier weitermachen, um ehrliche Gespräche zu führen."

Bild

Ikke Hüftgold hat die Perücke abgenommen. Bild: screenshot sat.1

Momentan sei es ihm wichtiger unter seiner wahren Identität Vollgas zu geben. Und weiter: "Ikke war immer der Vollpfosten am Ballermann. Ich habe auch Fehler gemacht. Ich reagiere jetzt einfach mal und möchte Matthias sein. Ich bin immer ruhiger geworden, immer weniger Ikke. Ich mache jetzt als Matthias weiter." Kurzerhand verabschiedete er sich von seinem Markenzeichen: der Perücke.

Trash-Faktor

Besonders Emmy Russ und Katy Bähm sorgten mit ihrem Gespräch für den höchsten Trash-Faktor. Denn von Reality-Star zu Reality-Star wurde ergründet, warum sie denn nun billig sei oder auch nicht. Auch an Tag fünf flossen wieder die Tränen und diesmal sogar bei einem, von dem wir das nicht so schnell erwartet hätten. Der Regelverstoß und Ikkes plötzliche Entscheidung, als Matthias aufzutreten, sorgten für eine überraschende Wendung im Haus. Nur der große Zoff blieb uns leider oder vielleicht auch zum Glück erspart.

Tränen, Enthüllungen, Regelverstöße, Insiderinfos von Werner Hansch und die scharfe Kritik von Katy sind uns 7 von 10 Punkten wert.

Sat.1 zeigt "Promi Big Brother" seit dem 7. August täglich bis zum großen Finale am 28. August (20.15 Uhr).

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

"Keine Phrasen mehr!" – "Heute-Show" rechnet mit Merkel ab

"Lassen Sie ihren Worten endlich Daten folgen!", forderte Oliver Welke in der ZDF-"Heute-Show" Kanzlerin Merkel zum Handeln auf. Damit sich der Bildungsstandort Deutschland nicht weiterhin bis auf die Knochen blamiere. Der sei außerdem gefährdet durch "Party-People und Feierbiester".

"Blöde Sache, das", meinte Moderator Oliver Welke in der zur Rückkehr des Coronavirus, obwohl "keiner mehr Bock" habe auf "Corona, die alte Seuche". Angesichts der landauf, landab, landein und landaus steigenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel