getty images/watson montage

Störung bei Whatsapp, Insta und Facebook offenbar behoben – aber Probleme bleiben

03.07.2019, 17:4404.07.2019, 03:53

Die Probleme bei Diensten des Unternehmens Facebook sind offenbar behoben. Mehrere Medienberichte sprachen von einer weltweiten Störung.

In Deutschland jedenfalls meldeten sich gerade zahlreiche User bei der Plattform Allestörungen.de um mitzuteilen, dass sie die unterschiedlichen Seiten nicht länger ansurfen konnten.

So sah das in Graphen aus.

Störung bei Facebook:

Störung bei Instagram:

Störung bei Whatsapp:

Dennoch kommt es noch immer zu zahlreichen User-Berichten die von Problemen vor allem auf Instagram klagen. Auch wir hier in der Redaktion haben noch immer Probleme mit der Plattform.

Zuletzt hatte es im April Störungen bei WhatsApp, Facebook und Instagram gegeben. Betroffen waren damals vor allem die Mobil-Angebote. Mittlerweile sind die Störungsmeldungen aber wieder massiv zurückgegangen.

(mbi)

Kampf gegen Klimawandel: Google und Facebook wollen umweltfreundlicher werden

Das Internet ist ein Stromfresser: Jede Suchanfrage, jeder Stream, jede Mail verbraucht Energie. Unser Rechner wie auch die Serverzentren, über die unsere Aktionen im Netz abgewickelt werden, müssen mit Strom versorgt werden. Selbiges gilt natürlich für die Mitarbeiter, die die Systeme am Laufen halten. Manche Unternehmen erkannten das und setzen entsprechend auf nachhaltige Energien. Moralisch ist das Vorhaben gut, solange es nicht nur bei bedeutungsschwangeren Worten bleibt.

Zur Story