Bild

getty images/watson montage

Störung bei Whatsapp, Insta und Facebook offenbar behoben – aber Probleme bleiben

Die Probleme bei Diensten des Unternehmens Facebook sind offenbar behoben. Mehrere Medienberichte sprachen von einer weltweiten Störung.

In Deutschland jedenfalls meldeten sich gerade zahlreiche User bei der Plattform Allestörungen.de um mitzuteilen, dass sie die unterschiedlichen Seiten nicht länger ansurfen konnten.

So sah das in Graphen aus.

Störung bei Facebook:

Bild

Störung bei Instagram:

Bild

Störung bei Whatsapp:

Bild

Dennoch kommt es noch immer zu zahlreichen User-Berichten die von Problemen vor allem auf Instagram klagen. Auch wir hier in der Redaktion haben noch immer Probleme mit der Plattform.

Zuletzt hatte es im April Störungen bei WhatsApp, Facebook und Instagram gegeben. Betroffen waren damals vor allem die Mobil-Angebote. Mittlerweile sind die Störungsmeldungen aber wieder massiv zurückgegangen.

(mbi)

Whatsapp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln auf

Whatsapp verschiebt die Einführung der neuen Datenschutzregeln nach Kritik und einer Abwanderung von Nutzern um gut drei Monate. Bisher sollten man bis zum 8. Februar den neuen Bedingungen zustimmen, wenn man den zu Facebook gehörenden Chatdienst weiterhin nutzen wollten. Jetzt soll die neue Datenschutzrichtlinie erst vom 15. Mai an gelten, wie WhatsApp am Freitag mitteilte.

Laut Whatsapp geht es bei den Änderungen vor allem darum, bessere Möglichkeiten für Kommunikation mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel