Digital
Bild

getty images/watson montage

Störung bei Whatsapp, Insta und Facebook offenbar behoben – aber Probleme bleiben

Die Probleme bei Diensten des Unternehmens Facebook sind offenbar behoben. Mehrere Medienberichte sprachen von einer weltweiten Störung.

In Deutschland jedenfalls meldeten sich gerade zahlreiche User bei der Plattform Allestörungen.de um mitzuteilen, dass sie die unterschiedlichen Seiten nicht länger ansurfen konnten.

So sah das in Graphen aus.

Störung bei Facebook:

Bild

Störung bei Instagram:

Bild

Störung bei Whatsapp:

Bild

Dennoch kommt es noch immer zu zahlreichen User-Berichten die von Problemen vor allem auf Instagram klagen. Auch wir hier in der Redaktion haben noch immer Probleme mit der Plattform.

Zuletzt hatte es im April Störungen bei WhatsApp, Facebook und Instagram gegeben. Betroffen waren damals vor allem die Mobil-Angebote. Mittlerweile sind die Störungsmeldungen aber wieder massiv zurückgegangen.

(mbi)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Influencer wollen Gratis-Urlaub: Hotelier zeigt dreiste Anfragen

Das Coronavirus hat den Tourismus wochenlang fast völlig lahmgelegt. Seit Mai aber reisen wieder deutlich mehr Menschen, zumindest innerhalb Europas. Und einige Hoteliers haben wieder stärker mit einem Phänomen zu tun, das sie kaum vermisst haben: mit den Anfragen von Influencern, die bei ihnen gratis unterkommen wollen.

Das Problem ist seit Jahren bekannt.

Ein Hotelbesitzer aus der Steiermark hat eine kreative Art gefunden, mit Influencer-Anfragen umzugehen. Fast zwei- bis dreimal pro Woche …

Artikel lesen
Link zum Artikel