getty images/watson montage

Störung bei Whatsapp, Insta und Facebook offenbar behoben – aber Probleme bleiben

03.07.2019, 17:4404.07.2019, 03:53

Die Probleme bei Diensten des Unternehmens Facebook sind offenbar behoben. Mehrere Medienberichte sprachen von einer weltweiten Störung.

In Deutschland jedenfalls meldeten sich gerade zahlreiche User bei der Plattform Allestörungen.de um mitzuteilen, dass sie die unterschiedlichen Seiten nicht länger ansurfen konnten.

So sah das in Graphen aus.

Störung bei Facebook:

Störung bei Instagram:

Störung bei Whatsapp:

Dennoch kommt es noch immer zu zahlreichen User-Berichten die von Problemen vor allem auf Instagram klagen. Auch wir hier in der Redaktion haben noch immer Probleme mit der Plattform.

Zuletzt hatte es im April Störungen bei WhatsApp, Facebook und Instagram gegeben. Betroffen waren damals vor allem die Mobil-Angebote. Mittlerweile sind die Störungsmeldungen aber wieder massiv zurückgegangen.

(mbi)

Facebook will Namen ändern

Facebook könnte es so bald nicht mehr geben, denn der Konzern könnte bereits kommende Woche seinen Namen ändern. Damit will das Unternehmen zeigen, dass es ihnen um mehr als nur soziale Medien geht. Laut einem Insider des US-Technologie-Portals "The Verge" am Mittwoch, soll der neue Name etwas mit dem neuen VR-Projekt "Horizon" zu tun haben.

Zur Story