Carmen Geiss (l.) gemeinsam mit ihrem Mann Robert
Carmen Geiss (l.) gemeinsam mit ihrem Mann RobertBild: imago images/ SKATA

"Dein Gesicht wird immer schlimmer": Carmen Geiss' neues Foto erschreckt ihre Fans

07.02.2022, 07:0207.02.2022, 07:52

Carmen Geiss lässt ihre über 800.000 Follower auf Instagram regelmäßig an ihrem Alltag und ihrem Jetset-Leben teilhaben. Zuletzt postete die 56-Jährige ein zunächst harmlos wirkendes Gruppenbild, das sie mit ihrem Ehemann Robert Geiss und den beiden gemeinsamen Töchtern Davina und Shania in einem Restaurant zeigt.

Obwohl die Familie sehr harmonisch wirkt und der RTL II-Star auf dem Schnappschuss über beide Ohren strahlt, sind die Fans beunruhigt. Der Grund: Viele können Carmens Gesicht auf dem Foto kaum mehr wiedererkennen und befürchten, dass die Millionärsgattin es mit den Schönheits-OPs so langsam übertreibt.

Fans sind entsetzt von Carmens Veränderung

Es ist kein Geheimnis, dass Carmen Geiss sich bereits für die ein oder andere Operation unter das Messer gelegt hat – doch mit ihrem letztem Instagram-Bild sorgte sie für einiges an Entsetzen unter ihren Followern. "Carmen, was hast du getan?", schrieb ein Fan schockiert unter das Familienfoto der Geissens und spielt damit auf das aufgespritzt wirkende Gesicht der Millionärsgattin an.

Immer wieder wird auch der Vergleich zu der 82-jährigen Jocelyn Wildestein gezogen, die durch ihre umfangreichen Schönheitsoperationen bekannt geworden ist und wegen ihrer hochgespritzen Augen den Spitznamen "Katzenfrau" trägt. "Carmen du warst mal echt verdammt hübsch, aber dein Gesicht wird immer schlimmer. Mach das bitte nicht mehr", appelierte ein Fan deshalb an die Sängerin.

Vampire Lifting statt Botox

Carmen Geiss geht zwar offen mit ihrer Brustvergrößerung um, doch über den genauen Umfang weiterer Eingriffe schweigt sie. Seit einiger Zeit ist zumindest bekannt, dass die 56-Jährige regelmäßig zum "Vampire Lifting" geht. Bei dieser Faltenbehandlung wird aufbereitetes Eigenblut injiziert, um die Hautregeneration zu fördern.

Von Botox hält sie sich jedoch fern: "Für mich kommen Botox-Behandlungen nicht infrage, Botox ist ein Gift, das möchte ich nicht in meinem Körper haben. Dagegen ist das Vampire Lifting, das ich gemacht hab, viel schonender und natürlicher", sagte sie 2019 in einem Interview mit "Promipool".

(fw)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Rapper Bushido kündigt großes TV-Projekt an – und erntet Spott: "Dein Ernst?"

Der Strafprozess rund um den Rapper Bushido und seinen ehemaligen Geschäftspartner und Manager Arafat Abou-Chaker sorgt seit Monaten für Schlagzeilen. Mit dem Ziel, seine Sicht auf die Dinge zu schildern, wandte sich Bushido selbst auch wiederholt an die Öffentlichkeit.

Zur Story