Emre Can.
Emre Can.Bild: ap
Champions League

BVB verpflichtet Emre Can fest – Vertrag bis 2024

18.02.2020, 19:1619.02.2020, 09:07

Borussia Dortmund hat vor dem Champions-League-Duell gegen Paris St.-Germain (21 Uhr/DAZN) vermeldet, dass Emre Can einen Vertrag bis 2024 unterschrieben hat, der ab dem 1. Juli 2020 in Kraft tritt. Das gab der Klub zwei Stunden vor Anpfiff des Achtelfinalspiels auf Twitter bekannt.

Der BVB hatte den 26-jährigen deutschen Nationalspieler im Wintertransferfenster von Juventus Turin zunächst ausgeliehen. Cans Leihe endet im Juni. Dass Can nach der Ausleihe fest verpflichtet werden sollte, stand bereits fest.

Für den BVB hat Can im defensiven Mittelfeld bisher drei Spiele absolviert. Die Ablösesumme soll rund 25 Millionen Euro betragen.

Michael Zorc sagte vor dem Anpfiff des Spiels gegen Paris bei DAZN zum Transfer von Emre Can: "Wir hatten eh eine Vereinbarung mit Kaufverpflichtung. Die Bedingungen waren relativ weich gehalten, dass sie eh gegriffen hätten. Wir sind froh, ihn an uns gebunden zu haben."

Mehr in Kürze auf watson.

"Verstecken sich": Lothar Matthäus teilt gegen Bayern-Profis aus

Es knistert beim FC Bayern. Aktuell aber nicht im positiven Sinne. Nach dem 2:2 gegen den VfB Stuttgart und dem nunmehr dritten Bundesliga-Unentschieden hintereinander ist die Stimmung gedämpft. Nun steht dem Rekordmeister auch noch das mit Spannung erwartete Duell mit dem FC Barcelona in der Champions League bevor.

Zur Story