Pietro Lombardi meldet sich mit einer langen Nachricht auf seinem Instagram-Kanal.
Pietro Lombardi meldet sich mit einer langen Nachricht auf seinem Instagram-Kanal.Bild: imago images/Future Image

"'DSDS'-Stempel": Pietro Lombardi wendet sich mit emotionaler Botschaft an seine Fans

07.02.2022, 16:3907.02.2022, 16:43

Pietro Lombardi zählt zu den erfolgreichsten Künstlern Deutschlands. 2011 gewann er die achte Staffel von "DSDS" und setzte sich damals im Finale gegen Sarah Engels durch, mit der er später einen Sohn bekam. Die beiden lernten sich in der Show kennen und lieben. 2016 ging allerdings die Beziehung in die Brüche. Mittlerweile verstehen sie sich wieder super und sind zu einer starken Patchwork-Familie zusammengewachsen.

Das vergangene Jahr war jedoch für den 29-Jährigen turbulent. Er gab nämlich 2021 bekannt, dass er sich nach elf Jahren für unbestimmte Zeit aus der Öffentlichkeit und aus der Social-Media-Welt zurückziehen werde. Auf Instagram sagte er dazu: "Ich liebe es, euch mitzunehmen, mit euch live zu gehen, euch mit auf meine Konzerte zu nehmen und euch Kraft und positive Energie zu geben. Aber das kann ich alles nur machen, wenn es mir auch so geht, wie mich meine Familie 'Team Lombardi' kennt und das tut es aktuell nicht."

Seit einigen Monaten zeigt er sich allerdings wieder auf seinem Kanal voller Energie und Tatendrang. Die Fans durften sich auch über neue Musik freuen. Allein vier Singles von ihm platzierten sich 2021 in den Charts. Besonders mit dem Erfolg von seinem jüngsten Song "Vorbei" hat Pietro offenbar nicht gerechnet, denn nun meldete er sich mit einer emotionalen Botschaft bei seinen Fans zu Wort.

Pietro Lombardi freut sich über seinen großen Erfolg.
Pietro Lombardi freut sich über seinen großen Erfolg.Bild: Instagram/ Pietro Lombardi

Pietro Lombardi zeigt sich besonders ergriffen

In seiner Story schrieb Pietro schließlich: "In der heutigen Zeit mal kurz bekannt zu werden und wieder zu verschwinden, ist keine große Kunst. Mit lustigen Videos oder mit Liebesdramen für Aufsehen zu sorgen, ist für heutige Zeit nix Großartiges. In der heutigen Zeit aber mit der Musik erfolgreich zu sein und mit den ganz Großen mitzuspielen, das ist noch mal eine ganz andere Liga."

Diese Nachricht schrieb Pietro seinen Fans.
Diese Nachricht schrieb Pietro seinen Fans.Bild: Instagram/ Pietro Lombardi

Und weiter:

"Es ist echt nicht meine Art so lange Texte zu verfassen, aber ich habe gerade Tränen in den Augen, weil ich einfach so dankbar darüber bin, dass WIR es in die Top 5 der Single-Charts geschafft haben. Die neue Single stieg auf Platz 4 in den Charts als einziger deutscher Künstler der Top 5. Wisst ihr, was das heißt? Wisst ihr, was das heißt, nach elf Jahren zwischen Ed Sheeran und Elton John in den Charts zu sein? Ich kann das einfach nicht realisieren, was für ein riesiger Erfolg das ist. Ich bin im Inneren immer noch derselbe kleine Junge, der ich damals war."
Ausführlich erklärte er, was der Erfolg für ihn bedeutet.
Ausführlich erklärte er, was der Erfolg für ihn bedeutet.Bild: Instagram/ Pietro Lombardi

Bis heute würde sich Pietro übrigens "nicht als 'Star' oder so einen Scheiß" sehen. Weil er "der einfache Pietro" wäre, sei es für ihn umso schwerer, diese Erfolge einfach so hinzunehmen. In der heutigen Zeit so hoch zu charten, sei laut dem Sänger viel schwerer als noch vor ein paar Jahren. "Die Musik war und bleibt für immer mein größter Traum", so Pietro.

Hier sind die aktuellen Charts zu sehen.
Hier sind die aktuellen Charts zu sehen.Bild: Instagram/ Pietro Lombardi

Zum Schluss stellte der Sänger klar: "Auch wenn ich für die meisten Radios noch den 'DSDS'-Stempel habe und ich aus Prinzip nicht gespielt werde, meine Community ist so stark, dass wir ohne eine große Maschinerie alles schaffen können."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Helene Fischer vor Mega-Tour überraschend offen: "Natürlich bin ich nicht makellos"

Vor wenigen Wochen trat Helene Fischer vor 130.000 Fans in München auf. Die Fans trotzten dem Regen und feierten den Megastar, als er seine Hits "Herzbeben", "Achterbahn" oder "Atemlos" zum Besten gab. Dabei enthielt die Sängerin den Konzertbesucher:innen auch Songs aus ihrem aktuellen Album "Rausch" nicht vor. Nach dem XXL-Konzert in München darf sich die Helene-Fischer-Fraktion nun auf die große Tournee im kommenden Jahr freuen.

Zur Story