Bushido hat den Disstrack "Mephisto" gegen Arafat Abou-Chaker veröffentlicht

14.09.2018, 00:1319.09.2018, 13:43

Lange haben Deutschrap-Fans darauf gewartet, jetzt hat Bushido ernst gemacht und den Disstrack "Mephisto" gegen seinen alten Weggefährten Arafat Abou-Chaker veröffentlicht.

Bushido: "Mephisto"

Im August letzten Jahres soll es zum Bruch zwischen dem Rapper und dem Paten des Abou-Chaker-Clans gekommen sein. Arafat soll ihm zuvor Schutz gewährt haben und an den Einnahmen, die Bushidos Musik-Label "Ersguterjunge" abwarf, verdient haben. 

Nachdem die beiden getrennte Wege gegangen sind, soll Bushido im bei den Abou-Chakers verfeindeten Remmo-Clan neuen Schutz gefunden haben.

Seitdem wird der Streit auch in der Öffentlichkeit ausgetragen.

Es wird interessant sein zu sehen, ob und wie Arafat Abou-Chaker auf den Disstrack reagieren wird.

(tl)

Themen

Getrenntes Rap-Traumpaar Loredana und Mozzik veröffentlicht Musikvideo: Fans haben nur einen Wunsch

Loredana und Mozzik haben eine neue gemeinsame Single herausgebracht und das, obwohl das einstige Rap-Traumpaar seit einigen Wochen wieder getrennte Wege geht. Die beiden waren verheiratet, haben eine gemeinsame Tochter, ließen sich jedoch 2019 scheiden. Hinter den Kulissen soll es im Oktober 2020 dann zur Versöhnung gekommen sein, ein gemeinsames Album mit dem Titel "No rich parents" wurde angekündigt, die erste Singleauskopplung "Rosenkrieg" erschien im Mai.

Doch der Frieden sollte nicht von …

Artikel lesen
Link zum Artikel