Bild

Nach Trump-Abwahl: CNN-Moderator Van Jones bricht im TV in Tränen aus

Es war eine tagelange Zitterpartie. Die Auszählung nach der US-Präsidentschaftswahl schien kein Ende mehr zu nehmen, bis nun am Wochenende doch noch die Entscheidung fiel. Joe Biden ist neuer US-Präsident. Der Demokrat verdrängt damit Republikaner Donald Trump aus dem Amt, auch wenn dieser seine Niederlage bisher nicht akzeptieren möchte.

Der Nachrichtensender CNN übertragt seit Dienstag rund um die Uhr live und präsentierte stets die aktuellsten Zahlen und Fakten bei der Auszählung der Stimmen. Der Sender war es auch, der am Samstag schließlich doch vorpreschte und Pennsylvania Joe Biden zurechnete, was diesen über die magische Schwelle von 270 Wahlmännern hob.

CNN-Moderator bricht in Tränen aus

Ein emotionaler Moment für viele US-Amerikaner. In den Straßen New Yorks brach sofort nach den ersten Eilmeldungen Jubel aus. Zahlreiche Menschen klatschten, schrien und jubelten minutenlang, auf den Straßen oder aus den Fenstern ihrer Wohnung. Viele Autofahrer betätigten pausenlos ihre Hupen.

Und auch CNN-Moderator Van Jones ließ Bidens Sieg nicht kalt. Er brach live im Fernsehen in Tränen aus. Der Grund: seine Erleichterung über die Abwahl Donald Trumps. "Es ist leichter, seinen Kindern jetzt zu sagen: Charakter ist wichtig. Die Wahrheit zu sagen, ist wichtig. Eine gute Person zu sein, ist wichtig", sagte er. Ihm stockte dabei die Stimme.

"Wenn du ein Muslim bist, musst du dir nun keine Sorgen mehr machen, ob der Präsident dich nicht hier haben will", so Van Jones weiter. Er wischte sich Tränen mit einem Taschentuch weg.

"So viele Menschen hier fühlten sich, als würden sie keine Luft mehr bekommen. Unser Land wird für sie jetzt ein besseres sein", sagte er unter Tränen. So viele Menschen hätten unser Trump gelitten. Jetzt gebe es die Chance auf einen Neustart.

Van Jones teilte das Video seines Tränenausbruchs selbst bei Twitter. Allein dort haben es schon mehrere Millionen Menschen gesehen. Viele zeigen sich in den Kommentaren berührt von seinen emotionalen Worten.

(hau)