Anzeige
Bild

Die Jeans ist ein ständiger Begleiter - in guten und in schlechten Zeiten. bild: Getty images

Anzeige

3 Jeans-Lover und ihre Stories

Wir gehen mit ihr in die angesagtesten Szene-Clubs und entdecken mit ihr die unberührte Schönheit der Natur. Sie ist dabei, wenn unsere Kinder laufen lernen oder wenn wir entspannt mit Freundinnen auf der Couch einen Prosecco genießen. Die Rede ist von unseren geliebten Levi‘s®-Jeans, die uns bereits seit mehr als 150 Jahren begleitet. Dabei ist es egal, ob Hippster, Naturverliebte oder Mama – die Jeans ist der perfekte Begleiter in jeder Lebenslage. Drei Jeans-Liebhaber erzählen ihre Geschichten und machen deutlich, warum die Jeans nicht nur ein Kleidungsstück, sondern ein wahres Lebensgefühl ist.

Zu Fuß zu den Nordlichtern - die Jeans im Gepäck

Als sich Anne L. 2019 auf den Weg nach Schweden macht, wusste sie, dass es ein Abenteuer werden würde. „Ich wollte schon immer die Nordlichter sehen“, erzählt die gebürtige Hamburgerin begeistert. „Und ich wollte auf jeden Fall zu Fuß dort hin, um der Natur so nahe wie möglich zu sein.“ Eine solche Reise benötigt viel Planung: Neben Reiseroute und Übernachtungsmöglichkeiten musste sie auch genau darauf achten, was sie in ihren Rucksack packt. „Damit er nicht zu schwer wurde, brauchte ich robuste Kleidung, die für Wind und Wetter geeignet war – wie eine leichte Regenjacke oder meine gemütliche Levi’s®-Jeans.“

Anne macht deutlich, dass der Weg nicht immer einfach war. Am Anfang war sie sehr euphorisch und jeder Schritt war leicht, aber dann kamen die ersten Erschöpfungserscheinungen und nur die atemberaubende Landschaft machten die Strapazen des Tages erträglich. „Ich habe einige Male ans Aufgeben gedacht, ständig eigentlich“, macht die Backpackerin deutlich.

„Ich habe mich oft sehr einsam gefühlt, aber gleichzeitig der Natur sehr verbunden.“

Anne L.

An den langen Abenden hat sie sich oft Gedanken darüber gemacht, wie wichtig es ist, die Umwelt zu erhalten und was sie tun könnte, um auch zukünftig mehr zu ihrem Erhalt beizutragen. Es sind oft schon Kleinigkeiten, die einen nachhaltigen Einfluss auf die Natur haben, wie z.B. Jeans nicht gleich wegzuwerfen, nur weil sie einen kleinen Riss haben. „Als ich es dann endlich geschafft hatte und das Nordlicht sah, war es einfach nur unbeschreiblich schön“, freut sich Anne noch heute. Immer, wenn sie die Jeans von damals trägt, erinnern sie die kleinen und großen Schrammen im Stoff an dieses einzigartige Erlebnis.

Camping in the north with the northern lights overhead Aurora Borealis

Trotz all der Strapazen hat sich der Weg für Anne gelohnt und sie bereut es nicht, ihn auf sich genommen zu haben. Bild: getty images / Anton_Petrus

„Die Reise hat mich noch mehr darin bestärkt, darauf zu achten was und wie ich konsumiere.“ Deswegen ist Anne auch so begeistert, dass es ihre Lieblings-Jeans jetzt in der neuen Levi’s®-Kollektion auch aus nachhaltigen Materialien, wie Bio-Baumwolle gibt, so kann sie noch mehr für die Umwelt tun. Ihre alte Levi’s®-Jeans hat deswegen aber noch lange nicht ausgedient: „Wenn es mal so weit ist, werde ich sie zu einem der Levi’s® Tailor Shops bringen, da kann sie dann recycelt werden.“

BildBildBildBild

bild: levi's®

Die neuen Levi's®-Kollektion setzt auch auf das nachhaltige Material wie TencelTM, einem leichten und anschmiegsamen Material, wie in der feminin geschnittenen High Loose Taper.

Trendmode und trotzdem nachhaltig?

Leo F. kommt aus Berlin und würde sich selbst als Fashion-Victim bezeichnen: „Aber nur im positivsten Sinne, versteht sich! Ich liebe Mode und versuche jeden Trend im Auge zu behalten.“ Auch Ernährung und Fitness sind ihm extrem wichtig.

„In den letzten Jahren habe ich mich besonders mit dem Thema Umwelt beschäftigt.“

Leo F.

Deswegen achtet er beim Kauf seiner Jeans besonders auf nachhaltige Materialien und wie sie hergestellt werden. Seine absolute Lieblings-Jeans ist deshalb auch die Levi’s® 501®, die mit viel weniger Wasser hergestellt wird, als herkömmliche Jeans und einfach zu allem passt und zeitlos ist. „Ich habe die Jeans schon lange, aber egal wie sich die Mode ändert, diese Jeans passt einfach immer!“ So wie damals als er die ganze Nacht auf einer dieser angesagten Rooftop-Partys gefeiert hatte und am nächsten Morgen direkt nach der Party zu einem wichtigen Bewerbungsgespräch musste. Niemandem ist aufgefallen, dass er die Klamotten von letzter Nacht an hatte, da sie zu seinem Style passten und der Termin lief super – er bekam den Job!

Group of friends enjoying a social gathering with guitar music on the rooftop

Feiern, das Leben genießen und immer wissen was der neueste Trend ist: Leo geht im Berliner Stadtleben auf. Bild: getty images / martin-dm

„Ich liebe all die neuen Trends, aber ich finde auch, dass altes deswegen nicht schlechter ist, im Gegenteil, kommt ja alles wieder!“ Besonders die Langlebigkeit seiner Levi’s®-Jeans findet er großartig: „Ich muss nicht zig verschiedene Jeans im Schrank haben, sondern kombiniere lieber immer wieder neu mit anderen angesagten Styles.“ Außerdem haben sich seine Jeans durch das lange Tragen über die Jahre sichtlich verändert. „Der Used-Look gibt ihnen Charakter und macht sie spannend.“

Die neue Levi’s®-Kollektion geht dennoch nicht spurenlos an ihm vorbei: „Ich finde es echt toll, wie Levi’s® immer mehr auf nachhaltige Stoffe setzt.“ Besonders der Vintage-Look der Levi’s® 551Z Authentic Straight hat es ihm angetan und auch wenn man es den neuen Jeans nicht ansieht, weiß Leo was er mit ihnen für die Umwelt tut. „Und Vintage ist sowieso voll angesagt!“

BildBildBildBild

bild: levi's®

Immer angesagt und zu allem kombinierbar: In dieser Saison überzeugt das Modell 551Z Authentic Straight aus Bio-Baumwolle.

Im Garten auf nachhaltiger Entdeckungsreise

Sarah N. ist gerne mit ihrer sechsjährigen Tochter im Garten, wo sie am liebsten ihre alte und bequeme Levi’s®-Jeans trägt. „Hier gibt es immer wieder etwas zu entdecken für sie – egal ob ein neuer Käfer oder eine interessante Pflanze“, erzählt die 33-Jährige. Sie denkt, dass man nicht früh genug damit anfangen kann, seinem Kind beizubringen, was es heißt nachhaltig zu leben.

Full length shot of a young mother and her little daughter working on the family farm

Sarah liebt es mit ihrer Tochter im Garten zu arbeiten und sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Bild: getty images / Jay Yuno

Letztens stolperte Sarah über die Schubkarre, die ihre Tochter unachtsam im Weg hat stehen lassen, weil ein Käfer wieder mal ihre ganze Aufmerksamkeit in Anspruch nahm. Passiert ist zum Glück nichts. Nur die Hose hatte sich Sarah beim Hinfallen zerrissen. Da kullerten bei der Kleinen die Tränen, weil sie wusste, dass das die Lieblingshose ihrer Mama war. Sarah nahm sie tröstend in den Arm und versprach ihr, dass sie aus der Hose etwas Neues machen würden. Kurz darauf begaben sich die beiden bei einer Tasse Kakao auf die Suche nach tollen Upcycling-Ideen für ausgediente Jeans. Dabei stießen sie zufällig auf die nachhaltigen Maßnahmen, die Levi’s® bereits seit einiger Zeit in der Fertigung nutzt.

„Ich hatte schon mal gehört, dass Levi’s® sich sehr für die Umwelt einsetzt.“

Sarah N.

Aber bisher hatte sie sich nie damit beschäftigt, was genau das heiß. Umso erfreuter war sie dann als sie von den Water<Less®-Fertigungstechniken und der vermehrten Verwendung von cottonisiertem Hanf las. Natürliche und vor allem nachhaltige Materialien! Klassische Schnitte, wie ihre geliebte Levi’s® High Loose sie hatte! Das war perfekt und so konnte sie ihre alte kaputte Lieblings-Jeans sogar noch gegen eine neue nachhaltige Levi’s® austauschen. Seitdem achtet sie noch genauer darauf aus welchen Materialien ihre oder die Jeans ihrer Tochter gemacht sind. „Aus meiner alten Jeans wurde ein praktische Gartentasche, also genau das richtige für mich und meinen Schatz.“

Bild

bild: levi's®

Levi’s® setzt in dieser Saison noch stärker auf die Verwendung von cottonisiertem Hanf, wie bespielsweise in allen Indigo-Waschungen der High Loose für Frauen.

Drei Geschichten, die zeigen, dass Konsum und ein nachhaltiger Lebensstil durchaus miteinander zu vereinbaren sind. Dabei ist es egal ob man absolut naturverliebt oder ein Trendsetter ist - alle drei leben ihren Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und verzichten deswegen nicht weniger auf Mode und Komfort. Ihnen sind nachhaltige Materialien genauso wichtig, wie die umweltbewusste Fertigung ihrer Levi's®-Jeans, aber vor allem das Wissen etwas gutes für die Umwelt zu tun ist ihnen sehr wichtig!

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Levi-Strauss Germany GmbH, Ludwigstr. 180 A, 63011 Offenbach erstellt.

Themen

Anzeige

6 geniale Tipps: Wie du ganz easy mehr Nachhaltigkeit in deinen Alltag bringst

Nachhaltig zu leben ist gar nicht so schwer, wie die meisten annehmen! watson verrät, mit welchen leicht umzusetzenden Maßnahmen wirklich jede(r) zu einem bewussteren Lifestyle finden kann. Versprochen: es gibt noch viel mehr Ideen als "nur" Müll zu trennen! Ob nachhaltige Fashion, eine vegane Mahlzeit pro Tag oder das Einkaufen in Läden, in denen viele Lebensmittel unverpackt erhältlich sind: Unsere genialen Nachhaltigkeits-Tipps lassen sich easy in deinen Alltag integrieren.

Dich komplett der Zero Waste-Bewegung anschließen? Das ist ein lobenswertes Vorhaben, doch in der stressigen Realität nicht immer so leicht umzusetzen. Rasch könntest du dich überfordert fühlen und komplett kapitulieren. Das Gebot sollte stattdessen sein: Verlang' keine Perfektion von dir (und deinem Mitmenschen!), sondern stetigen Fortschritt.

Hier dein vierwöchiger "Ich will plastikfrei leben, ohne mich abzustressen"-Plan:

1. Woche: Ersetze alle Plastikstrohhalme durch wiederverwendbare …

Artikel lesen
Link zum Artikel