Spiderman ist real! Er lebt in Gera! (Und wurde jetzt festgenommen)

Nicht New York, sondern Gera: Polizisten in der thüringischen Großstadt haben einen Superhelden gefasst.

Der Spiderman von Gera war aber nicht in geheimnisvoller Mission unterwegs. Nein, er ließ sich gerade von mehreren Freunden filmen.

Dramatischer Fluchtversuch!

Animiertes GIF GIF abspielen

Ob der ungefähr so aussah? giphy

Als die Teenager die Polizisten bemerkten, versuchten sie zu fliehen. Die Beamten konnten aber sowohl einen Kamerajungen als auch den verkleideten Spiderman fassen.

Dieser bot den Beamten nach Polizeiangaben an, gemeinsam auf Verbrecherjagd zu gehen, was die Polizei allerdings ablehnte.

Stattdessen stellten die Beamten eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Außerdem warnten sie, dass solche Aktionen gefährlich seien.

Ob das den Spiderman von Gera von weiteren Abenteuer-Ausflügen abhalten wird?

(pb/afp)

Exklusiv

"Eine fadenscheinige Ausrede zählt nicht": Wie die Polizei die Ausgangssperren in Großstädten überprüft

Die Inzidenz schnellt nach oben, die Belegung der Intensivbetten sowieso: Die dritte Corona-Welle ist in Deutschland angekommen. Darauf muss die Politik reagieren. Robert-Koch-Institut-Chef Lothar Wieler mahnt: "Ohne Lockdown werden viele Menschen ihr Leben verlieren".

Nun steht er wieder zur Debatte, der härtere, schärfere, krassere Lockdown. Inklusive bundesweiter Ausgangssperren, für die auch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach seit Wochen plädiert. In vielen Bundesländern sind sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel