Portrait of young woman wearing 2.5PM face mask

Die Corona-Krise hat auch Studenten hart getroffen. (Symbolbild) Bild: getty / E+ / LukaTDB

Umfrage: Vier von zehn Studenten haben in der Corona-Krise ihren Job verloren

Vier von zehn Studierenden haben einer Umfrage zufolge durch die Corona-Krise ihren Job verloren. 22 Prozent der Befragten seien nicht mehr in der Lage gewesen, ihre Miete und Rechnungen wie gewohnt zu zahlen, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Dienstag unter Berufung auf die repräsentative Umfrage des Personaldienstleisters Zenjob. Sie mussten sich demnach Geld bei ihrer Familie oder ihren Freunden leihen.

Jeder dritte Studierende musste nach eigenen Angaben in der Krise auf Rücklagen oder das Ersparte zurückgreifen, um den Lebensunterhalt finanzieren zu können. Demnach gab in der Umfrage ebenfalls jeder Dritte an, aufgrund der aktuellen finanziellen Situation sehr große Sorgen zu haben. Gleichzeitig zeigten sich fast vier von zehn Befragten zuversichtlich, nach der Krise schnell wieder einen Studentenjob finden zu können.

Ein weiteres Drittel habe angegeben, auch in der Krise weiterhin in Aushilfsjobs oder als Werkstudenten tätig sein zu können. An der repräsentativen Umfrage nahmen zwischen dem 11. und dem 15. Mai 1838 Befragte teil.

(lin/afp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bundestag beschließt stärkeren Schutz von Verbrauchern

Der Bundestag hat am frühen Freitagmorgen Regelungen zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht verabschiedet. "Es muss endlich Schluss damit sein, dass vor allem ältere Menschen häufig bei sogenannten 'Kaffeefahrten' unter Druck gesetzt und über den Tisch gezogen werden", erklärte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht. Durch das neue Gesetz würden Verbraucher besser "vor diesen miesen Geschäftspraktiken" geschützt.

Die Neuregelungen umfassen beispielsweise …

Artikel lesen
Link zum Artikel