Bild

Klein wird die "Mini". sony

Die allererste Playstation kommt zurück – mit Tekken 3 und Final Fantasy VII

Über 20 Jahre ist es her: 1995 kam in Deutschland die allererste Playstation auf den Markt – und war direkt ein Verkaufsschlager. Weltweit wurden mehr als 100 Millionen Exemplare von der Sony-Konsole verkauft. 

Warum eigentlich "PS1 Mini"? Na, weil es sich bei der angekündigten Konsole tatsächlich um einen deutlich kleinere Schwester der allerersten Playstation handelt. Laut Sony soll die Playstation Classic 1 45 Prozent kleiner sein als die Playstation 1.

Gaming-Platzhirsch Nintendo könnte hier übrigens als Vorbild gedient haben. Schon 2016 wurden "Nintendo Classic Mini" und ein Jahr später "Super Nintendo Classic Mini" auf den Markt gebracht – also kleinere Varianten der Nintendo-Konsolen mit 21 beziehungsweise 30 Spielen und HDMI-Anschluss.

Ob die kleine Retro-Playstation auch vorbestellt werden kann, ist bislang noch nicht bekannt. Fans müssen sich also wohl noch bis Dezember gedulden – oder die alte Konsole nochmal aus dem Keller holen.

(pb/gk)

Gamestop: Internet-User pushen Aktie künstlich hoch – Elon Musk macht auch mit

Ein Kursgewinn von fast 1000 Prozent in drei Monaten, das ist wohl der Traum eines jeden Aktionär. Vor einem Monat lag der Kurs der Gamestop-Aktie noch bei etwa 14 Euro. Am Mittwoch schnellten die Preise zeitweise auf 310 Euro pro Stück. Ausgelöst wurde der Boom von einer Community des sozialen Netzwerks Reddit. Die Kleinanleger bringen – in einer David-gegen-Goliath-Manier – teilweise sogar professionelle Hedgefonds unter Druck.

Gamestop ist eine US-amerikanische Einzelhandelskette, die sich auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel