Digital
Bild

Bild: gettyimages/screenshot

Instagram testet neue Funktion und du kennst sie von Tinder 

Auf Tinder heißt ein Wisch nach links: "next". Und genau diese Funktion scheinen sich die Macher von Instagram nun bei der Dating-App abgeschaut zu haben. Denn: Wie der stets sehr zuverlässige Blog "WABetaInfo" berichtet, testet Instagram wohl gerade einen horizontalen Feed, in dem neue Inhalte durch einen Swipe nach links erscheinen.

Hier ein Video: 

Instagram selbst hat sich noch nicht zu den Tests geäußert. Allerdings würde solch eine Neuerung zu der grundsätzlichen Strategie von Instagram passen. Demnach könnte alles auf eine Angleichung von Feed und Stories hinauslaufen. Der Swipe nach links würde ein scrollen ersetzen. 

Ex-Instagram-Chef Kevin Systrom hatte bereits 2015 in einem Interview mit der "Welt" angekündigt, mit der App langfristig den Stellenwert von Fernsehen erreichen zu wollen. Die letzten Neuerungen – wie etwa im März 2017 die Stories oder IGTV im Juni 2018 sprechen auf jeden Fall dafür.  

(hd)

So sehen Emojis im Real Life aus

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Hype um Clubhouse: Audio-Social-Media-App überholt Telegram

Bis zu 50 Euro für "Clubhouse-Invite". Nicht nur bei Ebay Kleinanzeigen waren am Wochenende die Einladungen zur neuen Audio-App Clubhouse knapp und begehrt. Nachdem sich der Twitter-Konkurrent im vergangenen Sommer in den USA viral verbreitete, ist nun der Hype um die Social-Media-App aus dem US-Bundesstaat Utah in Deutschland angekommen. Dabei kann die App derzeit nur auf dem iPhone verwendet werden, nicht auf Android-Smartphones.

Den Rummel um Clubhouse kann man auch an den …

Artikel lesen
Link zum Artikel