Bild: gettyimages/screenshot

Instagram testet neue Funktion und du kennst sie von Tinder 

07.12.2018, 11:27

Auf Tinder heißt ein Wisch nach links: "next". Und genau diese Funktion scheinen sich die Macher von Instagram nun bei der Dating-App abgeschaut zu haben. Denn: Wie der stets sehr zuverlässige Blog "WABetaInfo" berichtet, testet Instagram wohl gerade einen horizontalen Feed, in dem neue Inhalte durch einen Swipe nach links erscheinen.

Instagram selbst hat sich noch nicht zu den Tests geäußert. Allerdings würde solch eine Neuerung zu der grundsätzlichen Strategie von Instagram passen. Demnach könnte alles auf eine Angleichung von Feed und Stories hinauslaufen. Der Swipe nach links würde ein scrollen ersetzen. 

Ex-Instagram-Chef Kevin Systrom hatte bereits 2015 in einem Interview mit der "Welt" angekündigt, mit der App langfristig den Stellenwert von Fernsehen erreichen zu wollen. Die letzten Neuerungen – wie etwa im März 2017 die Stories oder IGTV im Juni 2018 sprechen auf jeden Fall dafür.  

(hd)

So sehen Emojis im Real Life aus

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Bildschirm ablecken? Dieser Fernseher schmeckt nach Essen

Geschmacksfernsehen gab es bisher nur in Science-Fiction-Filmen und anderen Utopien. Doch das soll sich jetzt ändern: An der japanischen Meiji-Universität steht ein Bildschirm, der verschiedene Geschmäcker von Lebensmittel imitieren kann. Das Gerät mit der Bezeichnung "Taste the TV" (TTTV) wurde von dem Wissenschaftler Homei Miyashita und 30 Studierenden entwickelt. Das Team hat sich auf geschmackserzeugende Geräte spezialisiert und in der Vergangenheit beispielsweise bereits eine Gabel entwickelt, die Essen intensiver schmecken lassen soll.

Zur Story