Digital
Bild

Für Windows-Phones sieht es schlecht aus (Symbolbild). Bild: getty

Auf diesen Smartphones wird Whatsapp im neuen Jahr abgeschaltet

Whatsapp hat 2019 viele Neuerungen und Änderungen herausgebracht. Für alte Smartphones wird es eine Funktion von Whatsapp bald nicht mehr geben. Der Chat-Dienst teilte mit, dass der Support ab dem 1. Februar für bestimmte Smartphone nicht mehr verfügbar sei. Außerdem ist die gesamte App für Windows-Phones bald nicht mehr verfügbar.

Hier gibt's ab Februar kein Whatsapp mehr

Für alle Geräte mit diesem Betriebssystem wird der Support bleiben:

Wenn du Whatsapp weiter nutzen willst, brauchst du vielleicht ein neues Handy

Falls du den Support nicht missen möchtest, solltest du dir eventuell ein neues Handy zulegen oder das aktuellste Update deiner Betriebssoftware herunterladen. Der Chat-Dienst gibt weiterhin den Hinweis: Whatsapp funktioniere nur mit einer Telefonnummer pro Gerät. Wenn du dir ein neues Smartphone zulegen willst, kannst du deinen alten Chatverlauf nur als E-Mail exportieren. Hier wird erklärt, wie es gemacht wird.

Für Windows-Phones fällt die App weg

Die Chat-App wird für Besitzer von Windows-Phones nicht mehr unterstützt. Whatsapp gab bekannt, dass das Windows-Betriebssystem ab Jahresende für die App nicht mehr benutzbar ist. Außerdem gibt es ab dem 1. Juli nächsten Jahres Whatsapp wahrscheinlich nicht mehr im Microsoft-Store.

(joey)

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Stell dir vor, du holst dein Smartphone aus der Tasche, öffnest Whatsapp, und hast einen neuen Kontakt in deinem Chatverlauf – ohne, dass du ihn selbst hinzugefügt hast. Und stell dir vor, dieser Kontakt hat nicht nur ein gruseliges Profilbild, sondern schickt dir auch noch kryptische Nachrichten und Horror-Fotos zu. Angeblich soll genau das seit langem weltweit geschehen.

Whatsapp-Accounts mit dem Namen "Momo" und dem Bild eines verzerrten Frauen-Gesichtes sorgen für Unruhe unter den Usern des …

Artikel lesen
Link zum Artikel