Whatsapp wird dunkel – na endlich!
Whatsapp wird dunkel – na endlich!
Bild: imago images / onw-images

Whatsapp veröffentlicht lange angekündigtes Feature

22.01.2020, 10:35

Jetzt auch Whatsapp: Der Nachrichten-Dienst bietet einen Dark-Modus an – wie so viele andere Anbieter vor ihm bereits. Angekündigt war das schon längst. Nun ist es endlich soweit.

Allerdings wird der dunkle Modus zunächst nur auf ausgewählten Handys verfügbar sein:

  • Du musst ein Android-Handy haben
  • Du musst im Google Play Beta Programm angemeldet sein.
  • Du musst dein Whatsapp auf 2.20.13 Android Beta aktualisieren

Dark-Modus soll zwei Dinge schonen

Der Dark-Modus oder auch Nachtmodus erfreut sich derzeit bei vielen Anbietern großer Beliebtheit. Er soll gleich doppelt schonend sein: Zum einen für die Augen der User, zum anderen für den Smartphone-Akku.

Für alle unter uns, die nicht zu den glücklichen Beta-Nutzern zählen, gibt es bereits Bilder vom neuen Whatsapp-Feature.

So stellst du auf den Dark-Modus um:

Und so sieht der Chat aus:

Zuerst vermeldet hatte die Neuerung der stets gut unterrichtete Whatsapp-Beta-Infoblog auf Twitter.

Wann das Feature für alle User – also auch die mit Iphone – kommt, ist noch unbekannt. Es sollte aber nicht mehr allzu lange dauern.

(om)

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Stell dir vor, du holst dein Smartphone aus der Tasche, öffnest Whatsapp, und hast einen neuen Kontakt in deinem Chatverlauf – ohne, dass du ihn selbst hinzugefügt hast. Und stell dir vor, dieser Kontakt hat nicht nur ein gruseliges Profilbild, sondern schickt dir auch noch kryptische Nachrichten und Horror-Fotos zu. Angeblich soll genau das seit langem weltweit geschehen.

Whatsapp-Accounts mit dem Namen "Momo" und dem Bild eines verzerrten Frauen-Gesichtes sorgen für Unruhe unter den Usern des …

Artikel lesen
Link zum Artikel