Digital
Bild

Whatsapp wird dunkel – na endlich! Bild: imago images / onw-images

Whatsapp veröffentlicht lange angekündigtes Feature

Jetzt auch Whatsapp: Der Nachrichten-Dienst bietet einen Dark-Modus an – wie so viele andere Anbieter vor ihm bereits. Angekündigt war das schon längst. Nun ist es endlich soweit.

Allerdings wird der dunkle Modus zunächst nur auf ausgewählten Handys verfügbar sein:

Dark-Modus soll zwei Dinge schonen

Der Dark-Modus oder auch Nachtmodus erfreut sich derzeit bei vielen Anbietern großer Beliebtheit. Er soll gleich doppelt schonend sein: Zum einen für die Augen der User, zum anderen für den Smartphone-Akku.

Für alle unter uns, die nicht zu den glücklichen Beta-Nutzern zählen, gibt es bereits Bilder vom neuen Whatsapp-Feature.

So stellst du auf den Dark-Modus um:

Bild

Bild: wabetainfo.com

Und so sieht der Chat aus:

Bild

bild: wabetainfo.com

Zuerst vermeldet hatte die Neuerung der stets gut unterrichtete Whatsapp-Beta-Infoblog auf Twitter.

Hier der Tweet:

Wann das Feature für alle User – also auch die mit Iphone – kommt, ist noch unbekannt. Es sollte aber nicht mehr allzu lange dauern.

(om)

"Die Sims": In 5 Schritten vom Innenarchitekten zum Serienkiller

Erstmal ein großes Haus bauen, zwei Tage lang einrichten und dann nach und nach alle auf immer absurdere Art und Weise hinrichten.

Wer schon mal "Die Sims" gespielt hat, kennt das: An einem Wochenende im Jahr versacken wir plötzlich vollkommen in dem Spiel. Aus "nur mal kurz reingucken" werden sechs Stunden, in denen wir eine schöne, heile Welt erschaffen – nur um sie dann möglichst kreativ ins virtuelle Höllenfeuer zu werfen. 

Machen wir uns nichts vor: Vom Innenarchitekten zum Serienkiller sind es nur wenige Klicks…

Erstmal erschaffen wir uns ein Sims-Alter-Ego und vielleicht eine schrägere WG noch dazu. Damit dieser …

Artikel lesen
Link zum Artikel