Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Getty Images/Nvidia

Programm erstellt Fake-Profilbilder – erkennst du den Unterschied?

Computerprogramme verstehen es immer besser, uns zu täuschen. Ein neues Forschungspapier des Grafikkarten-Herstellers Nvidia zeigt, wie weit das gehen kann. Die Forscher haben ein Programm entwickelt, das Portraitbilder von Menschen erstellt, die es gar nicht gibt.

Dazu nutzen sie sogenannte "Generative Adversarial Networks". Bei diesem Prinzip treten zwei Computerprogramme gegeneinander an: Das eine versucht, möglichst realistische Bilder zu erzeugen. Das andere wiederum möchte genau diese Bilder als Fälschungen entlarven. Duell für Duell lernt das System, immer realistischere Bilder zu erschaffen.

Wie gut die Fake-Fotos sind? So gut:

Bild

Sehen die nicht nett aus? Keiner der vier ist echt. arxiv.org

Die Nvidia-Forscher sind nicht die ersten, die realistische aussehende Portraits von solchen künstlichen Intelligenzen erstellen lassen. Meist lassen sich Fakes aber bei genauerem Hinsehen schnell erkennen. Bei den neuen Fotos ist das jedoch – zumindest zum Teil – ganz schön schwer.

Du glaubst nicht, dass das funktioniert? Dann mach den Test. Von den folgenden Bildern zeigt jeweils eins einen echten Menschen und eins die Erfindung der künstlichen Intelligenz von Nvidia. Findest du die Menschen?

(Unter dem Quiz seht ihr: Es funktioniert nicht nur mit Gesichtern.)

Quiz
1.Wer ist echt?
Bild zur Antwort
Active senior man is looking at camera and smiling on the running track outdoors.
2.Klick auf den Menschen.
at Subway Station
Bild zur Antwort
3.Na, ganz schön schwer, was?
Red-haired Woman, Portraits in Berlin, Germany
Bild zur Antwort
4.Schaffst du eh nicht, wetten?
Bild zur Antwort
Female asian engineer standing in a huge factory hallway with digital tablet
5.OK, letzter Versuch:
Bild zur Antwort
Portrait of young male against white background. Serious man is wearing yellow casuals. He is having short curly hair.

Du willst noch mehr staunen? Bitte, alles Fakes:

Bild

Bild: arxiv.org

Mit der künstlichen Intelligenz lassen sich übrigens nicht nur Gesichter faken, sondern auch Schlafzimmer.

Bild

Bild: arxiv.org

Und Autos.

Bild

Bild: arxiv.org

Und Katzen. Sie sind sogar sehr süß!

Bild

Bild: arxiv.org

Quelle:

Willst du nachlesen, wie das alles genau funktioniert? Hier findest du das Paper im Original.

Weitere Quizze auf watson:

Das Quiz, nach dem sich Pärchen trennen: Wie gleichberechtigt seid ihr wirklich?

Link zum Artikel

Sprichst du besser Fränkisch als Markus Söder und Dirk Nowitzki zusammen?

Link zum Artikel

Quiz: Smoothie oder Müsli – wo ist mehr Zucker drin?

Link zum Artikel

Quiz: Weißt du, ob das ein Sex Toy oder ein Beauty-Produkt ist? 

Link zum Artikel

Achtung, diffizil! Beweise im Quiz, dass du ein Fremdwörter-Gott bist

Link zum Artikel

Kennst du Finnland besser als "Chasing Highs"-Sängerin Alma?

Link zum Artikel

Quiz: Campino oder Dalai Lama – wer hat's gesagt?

Link zum Artikel

Weißt du, welcher Deutsche richtig reich ist? Mach den Test!

Link zum Artikel

Trump feuert seinen Sicherheitsberater McMaster und stellt den nächsten Hardliner ein

Link zum Artikel

Schlägst du Kalkofe mit deinem Wissen über Youtuber? Wir glauben schon

Link zum Artikel

Diese 9 Fragen waren zu schwer für die Lehrer bei WWM – bist du besser?

Link zum Artikel

Kennst du Jogi Löw besser als Matze "Jogi" Knop?

Link zum Artikel

Wirst du noch geghostet oder schon geswirlt? Dieses Quiz klärt, was bei dir los ist

Link zum Artikel

Heute ist der längste Tag im Jahr – bestehe im Quiz oder für dich wird's Dezember

Link zum Artikel

Quiz: Bist du ein YouTube-Beauty-Guru?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

10 Dinge zu Apples neuen AirPods, die nicht nur iPhone-User wissen sollten

Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten zu Apples 2019er Bluetooth-Ohrstöpseln. Und ja, wir müssen über "kabelloses" Aufladen und Umweltschutz reden ...

Ihr Name erinnert an Turnschuhe und US-Basketballer. Und das Design lässt niemanden kalt.

Als die AirPods 2017 auf den Markt kamen, fielen die Reaktionen heftig aus. Kaum jemand wollte sich etwas ins Ohr stecken, das wie eine elektrische Zahnbürste aussah.

Die Vorgänger, EarPods genannt, wurden 2012 mit dem iPhone 5 lanciert. Die weißen Ohrstöpsel mit dem weißen Kabel lagen auch jedem neuen iPod Touch und iPod Nano bei und sind längst Kult. Aber was ist mit den kabellosen Nachfolgern, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel