Digital
Bild

Kennst du mehr Pokémon als Jay von Pietsmiet?

Die große Frage unserer Generation war nicht, ob "Pepsi" oder "Coca-Cola", nicht ob "SPD" oder "CDU", sondern: "Blaue Edition" oder "Rote Edition".

Während andere sich gestritten haben, wer als erstes in die Sportmannschaft gewählt wird oder welches Mitglied von "No Angels" nun am besten singen kann, standen wir mit Gameboy und Linkkabel auf dem Schulhof und schickten uns Evoli hin und her, um es zu entwickeln.

Und das auch nur, um die Zeit zwischen der Schule und dem Moment zu überbrücken, in dem endlich "Pokémon" im Fernsehen anfing.

Am Ende jeder "Pokémon"-Episode gab es dann einen Pokérap, in dem nur nicht jedes "Pokémon" rhythmisch aufgelistet wurde – sondern eben auch ein Quiz: Pokémon an ihrem Umriss erkennen.

Aber könntest du das heute noch? Hier sind 13 der ersten 151 Pokémon. Und damit es noch etwas schwieriger wird, haben wir zuerst Jay von Pietsmiet gefragt, einen Pokémon-Meister-Trainer. 

Ich hab Deadpool getroffen 😱 @gamescom #gamescom #Marvel #cosplay @dforce.official

Ein Beitrag geteilt von Jonathan Apelt (@jaypietsmiet) am

Pietsmiet kommt auch zur MAG Con 2018

Watson ist Medienpartner der MAG Convention, einer neuen Messe für Games, Manga, Anime & Cosplay, die vom 5. bis zum 7. Oktober 2018 in Erfurt im Congress Center an der Gothaer Straße statt. Die Öffnungszeiten am Freitag und Samstag sind jeweils von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Tickets kannst du online oder vor Ort an der Tageskasse erwerben.

Quiz
1.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Jurob
Amoroso
Karpador
Rattfratz
2.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Bisaknosp
Bisaflor
Glutexo
Sandan
3.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Glutexo
Glurak
Garados
Dragoran
4.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Knofensa
Kleinstein
Safcon
Kokuna
5.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Zapdos
Lavados
Tauboss
Ibitak
6.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Elektek
Pikachu
Raichu
Enton
7.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Nidoran♀
Nidoran♂
Nidorina
Nidorino
8.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Konfensa
Quapsel
Ditto
Pummeluff
9.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Geowaz
Tragosso
Nockchan
Amonitas
10.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Dodu
Kabutops
Porenta
Chaneira
11.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Ditto
Ditoo
Shleima
Sleima
12.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Lektrobal
Smogon
Voltobal
Nebulak
13.Wie heißt dieses Pokémon?
Bild zur Frage
Krabby
Amonitas
Knogga
Kabuto

Videos von Doktorfroid: 

Wie kostenlos ist kostenlos wirklich bei Games? DoktorFroid sagt es dir

Link zum Artikel

DoktorFroid erklärt: Darum sind die Südkoreaner so gute Gamer

Link zum Artikel

Hakenkreuze in Videospielen dürfen jetzt gezeigt werden – DoktorFroid erklärt die Änderung

Link zum Artikel

LeFloid und Frodoapparat EXKLUSIV: Deshalb rastet die Welt wegen "Fortnite" aus

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

YouTuberinnen vertreten Rollenbild wie aus den 50ern – es geht aber auch anders

Sie schminken sich, sie kochen oder machen sich die Haare schön: Ein Großteil der YouTuberinnen folgt einem Rollenbild wie in den 50ern, wie eine neue Studie zeigt. watson hat Channels gesucht, die die Stereotypen durchbrechen. 

Das Rollenbild, das Frauen auf YouTube propagieren, ist alles andere als modern. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Rostock. Die Medienforscher analysierten die 1000 beliebtesten YouTube-Kanäle im deutschsprachigen Raum. 

Fazit: Frauen sind auf der Plattform nicht nur in der Minderheit, sondern zeigen ein Geschlechterbild "fast wie in den 50er Jahren", so Elizabeth Pommer gegenüber dem MDR. Pommer ist Professorin für Medienforschung an der Uni Rostock. 

Die beliebtesten …

Artikel lesen
Link zum Artikel