Bild: imago/watson montage

++ And again! Die Briten wollen morgen wieder über den Brexit-Deal abstimmen ++

28.03.2019, 13:1328.03.2019, 13:22

Endless Brexit! Die britische Ministerin Andrea Leadsom hat am Donnerstag mitgeteilt, dass Premierministerin Theresa May das Unterhaus am Freitag erneut über den Brexit-Deal abstimmen lassen will.

Die Abstimmung am Freitag wäre dann bereits die dritte Abstimmung über den Brexit-Vertrag, den Großbritannien mit der Europäischen Union vereinbart hat.

Zuvor hatte die EU-Kommission Großbritannien nochmals aufgefordert, eine klare Linie beim Brexit zu finden. Mit Blick auf die Voten des britischen Parlaments über das mögliche Vorgehen beim EU-Austritt sagte ein Kommissionssprecher am Donnerstag: "Wir haben gestern Abend acht Neins gezählt. Wir brauchen jetzt ein Ja zum Weg nach vorn."

Die britischen Abgeordneten hatten am Mittwoch über acht Alternativen zum Brexit-Kurs der britischen Premierministerin Theresa May abgestimmt - doch hatte kein Vorschlag eine Mehrheit bekommen. Sehr klar war aber die Ablehnung der Variante, zum neuen Brexit-Termin 12. April ohne Vertrag aus der Europäischen Union auszuscheiden.

(pb/dpa)

Mehr in Kürze auf watson

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kartoffeln im Bett kochen: die cleversten Spartipps der Großeltern für den Alltag

Es heißt, die Aldi-Familie hätte ihr Sparkonzept bis ins Mark gelebt: Selbst bei der Umstellung der deutschen Postleitzahlen von vier auf fünf Ziffern wären vorgedruckte Briefumschläge in der Firma mit Kugelschreiber nachkorrigiert worden, bis auch der letzte Umschlag aufgebraucht war, berichten Geschäftspartner.

Zur Story