#ErstiTipp: Diese Witze auf Jodel erklären dir Uni und Studium 

Endlich geht es los – das denken Erstis seit dieser Woche an Unis in ganz Deutschland

Schon wieder? Das hingegen denken all diejenigen, die das erste Semester hinter sich haben. 

Und mit der Uni ist es wie mit allen Lebensbereichen: Wer schon etwas länger im Business ist, der hat den ein oder anderen Rat weiterzugeben. 

Genau das machen ältere Semester dieser Tage auch wieder auf Jodel. Hier die Witzigsten: (Und liebe Erstis seid nicht böse. Spätestens in ein paar Wochen lacht auch ihr darüber. Laut. Versprochen!) 

Und Freunde bekommst du obendrauf... 

Bild

Bild: Jodel

Klar. Wie in der Schule hier. Part I 

Bild

Bild: Jodel

#isso

Jodel App Erstitipps

Bild: Jodel

It's not gonna happen. NEVER!

Bild

Bild: Jodel

Und wer immer aufzeigt, bekommt eine super mündliche Note!

Bild

Bild: Jodel

Ob 9 3/4 ein Hinweis ist? 

Bild

Bild: Jodel

Essen ist auch verboten!

Bild

Bild: Jodel

Eigentlich sind Studierende nur mit Nachsitzen beschäftigt. 

Bild

Bild: Jodel

Und nie vergessen: Du bist ein ganz besonderer Mensch, wirklich!

Bild

Bild: Jodel

Also echt jetzt: 

Jodel App Erstitipps

Bild: Jodel

Wofür du an der Uni auch Zeit hast. Ein cooleres Insta-Profil: 

Zum Glück nichts passiert: Überschlagsimulator-Test

Video: watson/Marius Notter, Johanna Rummel

Exklusiv

Verband warnt, dass Prostituierte in Schwarzarbeit gedrängt werden: Manchen Politikern "geht es nicht um Sicherheit der Sexworker, sondern um Moral"

Über kaum eine Branche scheiden sich die Geister wohl so sehr wie über die Prostitution. Einige würden sie gerne ganz abschaffen oder den Sex-Kauf im Sinne des sogenannten nordischen Modells unter Strafe stellen. Wieder andere halten die Legalität für die einzige Möglichkeit, um Prostituierten Sicherheit zu bieten und Menschenhändlern den Boden zu entziehen.

Die Corona-Krise hat diese Debatte weiter verschärft. Seit März 2020 sind sexuelle Dienstleistungen untersagt. Nur wenige Wochen im …

Artikel lesen
Link zum Artikel