Leben
Dating

Von wegen Tinder: Diese Dating-App ist jetzt die beliebteste

woman smartphone bed
Tinder ist eine der beliebtesten Dating-Apps Deutschlands. Doch das Angebot erhält jetzt mächtig Konkurrenz.Bild: pexels / Bruno Cervera
Dating

Von wegen Tinder: Diese Dating-App ist jetzt die beliebteste

27.03.2023, 12:17
Mehr «Leben»

Möchte man heutzutage jemanden kennenlernen und steht nicht allzu sehr auf die altmodisch-romantische Art, kommt man kaum an Dating-Apps wie Tinder vorbei. Hier kommt es meist zu recht unverbindlichen Treffen, aus denen zwischen komischer Begegnung, Affäre und ewiger Liebe alles werden kann.

Tinder verliert Plus-Mitglieder

Manche sind dabei jedoch etwas stärker auf der Suche als andere und gehen deshalb All-In, und zwar in Form einer Plus-Mitgliedschaft. Die bietet so gut wie jede Dating-Plattform an, doch nicht alle Nutzer:innen greifen darauf zurück. Enthalten sind je nach App etwa unbegrenzte Swipes, Einblick in die eigenen Likes vor dem Match oder die Priorisierung des eigenen Profils.

Laut "Statista" zahlten für Tinder dabei über 10 Millionen Menschen weltweit für eine der Mitgliedschaften im vierten Quartal. Ein Quartal zuvor lag der Wert hingegen noch bei über 11 Millionen zahlenden Nutzer:innen. Ein Negativtrend, der sich auch in der Umfrage zur beliebtesten Dating-App Deutschlands abzeichnete.

Beliebteste Dating-App: Tinder rutscht ab

Hier wurden laut "Statista" 226 Personen zwischen 18 und 64 Jahren, die generell Geld für Online-Dating ausgeben, nach den Plattformen gefragt, die sie kostenpflichtig nutzen. Über das Jahr 2022 hinweg wurden die Proband:innen dabei viermal befragt. Zuerst lag Tinder dabei auf Platz zwei, doch zum Ende des Jahres ist die App dann schließlich auf den dritten Platz abgerutscht.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Und auch Lovoo wurde etwas verdrängt. So stand die Plattform zuvor noch allein auf Platz eins, nun muss sie sich diesen teilen. Der Name der beliebteren Konkurrenz: Badoo.

Auf den ersten Plätzen sind Badoo und Lovoo.
Auf den ersten Plätzen sind Badoo und Lovoo.Bild: statista consumer insights 2023

Badoo: Günstige Alternative steigt auf

Badoo gehört dabei zur Dating-App und Konzernmutter Bumble, die den sechsten Platz belegt. Grund für das Performen im letzten Teil der Umfrage wird jedoch höchstwahrscheinlich auch das vergleichsweise günstige Plus-Modell sein. So verlangt Tinder für seine günstigste Mitgliedschaft über zwölf Euro pro Monat, während die Kosten bei Badoo nur 2,99 Euro betragen.

App Store - Apple - Must Have Apps 06.04.2022: Apple App Store auf einem iPhone. Must have apps Region Deutschland // Badoo: Chats, Dating & Freunde *** App Store Apple Must Have Apps 06 04 2022 A ...
Badoo hat Tinder im Dating-App-Ranking überholt.Bild: imago images/Rüdiger Wölk

Dafür haben Nutzer:innen ähnliche Funktionen wie bei Tinder-Plus. So kann unter anderem unbegrenzt geswipet werden, es gibt keine Werbung und Swipes können rückgängig gemacht werden.

Lovoo schnitt jedoch genauso gut wie Badoo ab. Hier sind die Kosten wiederum ähnlich hoch wie bei Tinder, allerdings hebt sich die Dating-Plattform durch ihr Radar ab, über das Personen in der Nähe angezeigt werden. Außerdem ist es möglich, Personen auch ohne Match anzuschreiben.

Flughafen auf beliebter griechischer Urlaubsinsel tagelang geschlossen

Für viele deutschen Reisenden ist Griechenland als Urlaubsort ein wahr gewordener Traum. Die malerischen Inseln, die faszinierende Geschichte und die herzliche Gastfreundschaft locken Jahr für Jahr Tausende von Urlaubende an. Die Vielfalt des Landes – von den antiken Ruinen Athens bis zu den sonnenverwöhnten Stränden von Rhodos – bietet für jeden Geschmack etwas Passendes.

Zur Story