Leben
girl travel suitcase airport PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xstudiostoksx Panthermedia16070889

Bild: imago images / Panthermedia

Emma Amour

"Wie realistisch sind Fernbeziehungen?": Ratgeberin Emma Amour antwortet

Liebe Emma,

ich habe neulich eine Frau kennengelernt, die in der Schweiz in einem Trainingslager war. Wir haben uns kennengelernt und gemerkt, dass wir dieselben Interessen haben und ich finde sie sehr attraktiv. Jedoch kommt sie aus Schweden. Das ist das große Problem.

Natürlich gibt es heutzutage Wege, zusammen zu schreiben, welche wir auch nutzen, dennoch ist es ernüchternd zu wissen, dass das wahrscheinlich nicht klappt.

Wir beide sind ziemlich jung und sind in unserer Sportart auf gutem Weg, Geld zu verdienen. Wie realistisch ist es, dass wir ein gemeinsames Leben führen können und was ist deine Meinung zu Fernbeziehungen?

Liebe Grüße
Nils

Hi Nils,

zuerst einmal ein großes Halleluja. Kommt nicht alle Tage vor, dass man jemanden trifft, der die gleichen Interessen hat, der ebenfalls Single ist und uns gut findet.

Euch verbindet zusätzlich eine große Leidenschaft, der Sport. Ich finde, dass das fürs Erste absolut reicht, um sich mal näher aneinander zu tasten. Da euch die Ferne in der Tat erschwerend im Wege steht, rate auch ich zu den gängigen Mitteln. Noch besser als Chatten und Schreiben finde ich Videotelefonie.

Vielleicht schaffst du es, den Kopf ein bisschen auszuschalten. Ihr müsst nicht sofort wissen, ob es zu einer richtigen Beziehung kommen wird. Lernt euch mal ein bisschen kennen, nehmt euch Zeit, tauscht euch aus und seid ehrlich.

Ich bin sicher, dass ihr schnell merkt, ob ihr die Zeit, Lust und Muße habt, dran zu bleiben. Dann wäre mal ein Besuch oder ein Treffen in der Mitte vielleicht eine tolle Option, um zu schauen, wie es sich anfühlt, wenn ihr zum Beispiel mal ein ganzes Wochenende miteinander verbringt.

Du hast mich nach meiner Meinung zu Fernbeziehungen gefragt. Ich hatte selber noch nie eine, habe aber viele Paare in meinem Umfeld, die zumindest temporär eine Fernbeziehung führten. Die meisten waren nicht signifikant glücklicher oder unglücklicher als andere Paare.

Ich glaube, dass Fernbeziehungen viel Arbeit brauchen. Dass sie aber durchaus wachsen und wunderbar sein können. Zusammenfassend wünsche ich dir, dass du ein bisschen loslassen und einfach mal geschehen lassen kannst. Wenn du und die Frau aus Schweden füreinander bestimmt seid, dann findet ihr einen Weg, Alter, Sport und Distanz hin oder her.

Ich wünsche euch wunderbares Gelingen.

Deine

Bild

Bild: watson.ch

Dr. G-Punkt über Frauen und Pornos

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten" – hätte der Sender den Eklat verhindern können?

Link zum Artikel

Nazi-Familie Ritter mit weiteren Eskapaden – jetzt fährt die Stadt einen harten Kurs

Link zum Artikel

"Bachelorette": Nach dieser Folge ist es klar – ER bekommt die letzte Rose

Link zum Artikel

Millionensumme zeigt, in welchen Sphären Helene Fischer schwebt

Link zum Artikel

Vom Problemschüler zum Jura-Studenten: An Dennis hat früher niemand geglaubt

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Miese Götze-Meldung lässt Fans wüten: "Mein Herz blutet"

Link zum Artikel

Almklausi kollabiert bei "Promi Big Brother" – Sat.1 wird scharf kritisiert

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zweiundvierzig 05.08.2019 18:17
    Highlight Highlight Liebe Fachfrau - wieviel Prozent der Fernbesziehungen haben a. länger als 2 Jahre Bestand und b. halten nach einem 100% zusammenziehen länger als 1 Jahr?

    Ist eine Fernbeziehung auf einem gemeinsamen Lebensziel aufgebaut kann es klappen.
    Ist eine Fernbeziehung dem Egoismus und Kompromisslosigkeit der Partner geschuldet wird es nicht klappen.

    Wenn Ihr eine Familie gründen wollt ist das eine schlechte Basis - lasst Euch nichts einreden.

Liken: ja! Antworten: Nein! So 2.0 servierte mich noch niemand ab

Breadcrumbing, Benching, Ghosting: Nie war Dating komplexer als in Zeiten wie diesen. Ein Fakt, den Emma gerade am eigenen Leib erfährt. Patrick, der Coolio von früher, stellt sich als Knacknuss von heute raus.

Auf dem Weg in meine Vergangenheit habe ich Herzklopfen. Außerdem ist mir das T-Shirt, das ich trage, etwas peinlich. Es ist ein Nirvana-Shirt. Kein cooles. Hab auf die Schnelle kein anderes als diesen Billig-Fummel gefunden.

Für das Date mit Patrick muss es ein Nirvana-Shirt sein. Er steht am Gleis, als mein Zug einfährt. Obwohl ich schon lange nicht mehr im Kaff wohne, wo ich aufgewachsen bin, riecht hier alles nach Heimat, Vergangenheit und Jugend.

Patrick strahlt mich an. Das letzte Mal haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel