Leben
Bild

Bild: Getty Images/iStockphoto/ Bitter

Emma Amour

Dating-Ratgeber: "Warum weisen mich alle Frauen ab?"

Liebe Emma,

Ich habe Schwierigkeiten Leute zum Daten kennenzulernen.

Nahezu alle Frauen in Bars, die ich anspreche (keine flachen Sprüche, einfach "Hallo, kann ich mich dazusetzen?"), weisen mich ab oder sind mit anderen unterwegs etc.

Ungepflegt oder schlecht aussehend bin ich laut so ziemlich allen Frauen in meinem Umkreis nicht. Meine Frage ist nun, wo finde ich am ehesten Frauen, mit welchen ich mich unterhalten kann und vielleicht auch ausgehen kann?

Online-Dating ist nicht so mein Fall, da hatte ich nur schlechte Erfahrungen bisher.

Danke dir für deine/n Tipp/s!
Liebe Grüsse,Thomas

Lieber Thomas,

oft denkt man, dass nur Männer Schwierigkeiten haben, Frauen kennenzulernen, während wir Frauen uns quasi zurücklehnen und aussuchen dürfen. Fehlanzeige! Sowohl meine Single-Freundinnen als auch ich finden es schwierig, offline mit Männern in Kontakt zu kommen.

Einer der wohl besten Orte, um potentielle Dates kennenzulernen, ist der Arbeitsplatz. Da können wir uns in lockerer Umgebung und ganz ohne "Datingzwang" mal beschnuppern. Die meisten Paare in meinen Umfeld haben sich tatsächlich über den Job kennengelernt.

Da du keine Freude am Online-Dating hast, könntest du vielleicht mal einen Single-Event im realen Leben besuchen. Wie wäre es mit Speeddating? Falls dir nur schon der Gedanke zuwider ist, lass mich dir versichert haben, dass das sehr lustig und toll sein kann.

Ich hab's ausprobiert.

Selbst wenn du da niemanden kennenlernst, der passt, kannst du Smalltalk und das Ansprechen von Frauen üben. Nimmst du einen Singlekumpel mit, dann kann wirklich nicht viel schief gehen. Schlimmstenfalls hast du eine Stunde deines Lebens verloren. Das ist verschmerzbar.

Eine andere gute Option sind private Partys. Lass dich möglichst überall mitschleppen, wo WGs zu großen Feiern einladen. Nirgends ist es so einfach mit Fremden ins Gespräch zu kommen wie da.

Zu der Situation in Cafés: So löblich ich es finde, dass du dich selbstbewusst zu Frauen setzt und so sehr ich mir von uns allen mehr Offenheit wünsche, kann ich aber dennoch die Frauen verstehen, die hier eher abweisend reagieren.

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Wenn ich mit Freundinnen in einem Café sitze und wir gerade in unserer Welt und in unsere Gespräche vertieft sind, dann empfinde ich es auch als unangenehm, wenn sich ein Fremder alleine dazusetzt und auf Biegen und Brechen mit uns ins Gespräch kommen will.

Ein Ansatz wäre, wenn du es zuerst mit Blickkontakt versuchst, bevor du die Lady/die Ladies ansprichst.

Ich wünsche dir gutes Gelingen und plädiere noch einmal fürs Speedating.

Alles Liebe,

Bild

Bild: watson.ch

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Emma Amour

Tinder abgegrast und zu schüchtern, um jemanden anzusprechen – das rät unsere Expertin

Hallo Deby,

oder hallo Schwester, Leidensgenossin, Gleichgesinnte. Schließlich weiß ich, nein, wir Singles wissen alle sehr genau, wovon du sprichst, wenn du sagst, dass du einfach niemanden kennenlernst. Und auch nicht weißt, wo und wie das gehen soll.

Wir Tinderer waren wohl auch alle schon da, wo uns die App keine neuen Kandidaten oder Kandidatinnen aufzeigen konnte und wir uns entmutigt fragten, ob das jetzt wirklich schon alles war, das sich da tummelt.

Dann das mit dem Freundeskreis oder dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel