Der Fast-Food-Riese McDonald's will neue Geschäftsfelder erschließen.
Der Fast-Food-Riese McDonald's will neue Geschäftsfelder erschließen.Bild: imago stock&people / KH

McDonald's eifert Aldi nach: Das gibt es bald beim Fast-Food-Riesen

22.11.2021, 16:32

Lidl und Aldi Nord haben es vorgemacht, jetzt zieht auch McDonald's nach: Der Fast-Food-Riese bringt seine eigene Mode-Kollektion an den Start. In Zusammenarbeit mit dem Streetwear-Hersteller Snipes kommt eine 34-teilige Kleidungs- und Accessoires-Kollektion raus. Ob Hoodies, T-Shirts, Taschen, Beanies oder AirPod-Cases – in Zukunft wird einem das Logo mit dem goldenen "M" im Alltag wohl öfter begegnen. Die einzelnen Produkte sind im Retro-Look gehalten und verbinden die klassischen McDonald's-Farben Rot, Grün und Gold mit dem typischen Streetwear-Style von Snipes. Es soll auch Aufnäher in Form von klassischen McDonald's-Produkten geben.

Schon Lidl und Aldi Nord haben mit ihren Modeartikeln einen echten Hype ausgelöst. Unter den Kleidungsstücken von Discounter Lidl sind vor allem die Badepantoletten und Sneaker beliebt. Im Internet wurde der limitierte Lidl-Schuh aus der 2019er Kollektion teilweise für 400 Euro angeboten, im Onlineshop war er regelmäßig sofort vergriffen. Nicht leicht zu kriegen sind auch die Aldi-Modeartikel. Verkauft wurden sie nur in Pop-up-Shops in Berlin, Leipzig, Essen, Hannover und Hamburg, nicht aber in Aldi-Filialen.

Im Gegensatz zu den Discountern setzt McDonald's weniger stark auf solche künstlichen Verknappungsmaßnahmen. Ab dem 20. November ist die Kollektion in den Snipes-Geschäften in Deutschland und in neun weiteren europäischen Ländern sowie im Online-Shop des Unternehmens erhältlich. Einige Teile der Kollektion gibt es außerdem im Rahmen der aktuellen 50-Jahre-Kampagne von McDonald's-Deutschland als Gewinncode auf bestimmten Produkten, in der McDonald's-App sowie auf den Social-Media-Kanälen beider Partner zu gewinnen.

Ersteröffnung im Dezember 1971 in München

"Wir hatten schon lange an der Idee einer Collabo im Bereich Streetstyle und Hip-Hop gearbeitet und freuen uns über diesen starken, authentischen Partner", sagt Markus Weiß, Unternehmenssprecher von McDonald’s Deutschland. "Wir sind uns sicher, die Kollektion wird nicht nur die Fans von McDonald’s Deutschland begeistern. Unsere Marken ergänzen sich prima und es hat unglaublichen Spaß gemacht, diese Kollektion gemeinsam zu erarbeiten!"

Das erste McDonald's-Restaurant wurde am 4. Dezember 1971 in München eröffnet. In den darauf folgenden Jahren wuchs das Unternehmen in Deutschland rasant. Im Oktober 1999 fand die 1000. Restaurant-Eröffnung in Deutschland statt. Heute gibt es laut einer Statista-Erhebung hierzulande 1448 McDonald's-Filialen.

(nik)

DIVI-Präsident Marx: "Viele unserer Pflegekräfte haben ihre Pflegetätigkeit gekürzt oder sogar ganz gekündigt"

Jeder Tag startet in Deutschland derzeit mit einem neuen Rekord – einem traurigen: "Der heutige Höchststand der Corona-Infektionen beträgt 5.385.585", hörte man es am heutigen Montag aus den Radiosendern tönen. Die Hoffnungen liegen nun auf dem neuen Regelwerk der sondierenden Ampel-Koalition, die strengere Maßnahmen gegen Corona erlassen hat.

Zur Story