Bild
Bild: Polizei Ludwigsburg

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

12.07.2019, 14:5913.07.2019, 09:10

Wer sein Auto im Parkverbot abstellt, der muss mit einer saftigen Strafe rechnen. Eigentlich. Denn: Manchmal drücken auch Polizisten ein Auge zu. Das zeigt jetzt ein Fall aus Ludwigsburg in Baden-Württemberg.

Bei dem "sportlichen Cabriolet" in der stilechten Farbe Rot handelte es sich nämlich um das Bobby-Car eines Kindes. Das kleine Fahrzeug stand hinter einem "echten Golf" im Parkverbot. Die Polizei veröffentlichte ein Bild des "Vergehens" auf Facebook.

Das schrieb die Polizei:

"🅿️ Parken innerhalb einer Grenzmarkierung durch ein rotes sportliches Cabriolet ...unsere 👮‍♀️👮‍♂️Kollegen zeigten sich großzügig und beließen es diesmal bei einer mündlichen Ermahnung 😊Eure 👮‍♀️👮 #Polizei #Ludwigsburg"

Auch die Nutzer freuen sich über die Gnade der Beamten:

Eine Userin schreibt:

"Sehr gnädig 😂 voll süß"

Und eine Andere:

"Guten Tag. Polizei LUDWIGSBURG. Dankeschön,für Ihre Menschlichkeit."

Heute auch spannend:

(hd)

20 Menschen, die an moderner Technik scheitern

1 / 22
20 Menschen, die an moderner Technik scheitern
quelle: list25 / http://www.jokeroo.com/
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ein Tag Backstage mit einer weltbekannten Metal-Sängerin

Pikante Cannabis-Studie: Gras macht Sex besser

Kaum ein Thema in Sachen Sex interessiert die Menschheit mehr als der Orgasmus. Für die einen ist er das höchste der Gefühle und der Hauptgrund für die schönste Nebensache der Welt. Für die anderen ist der Orgasmus der Höhepunkt und netter Nebeneffekt beim Austausch von Nähe.

Zur Story