Youtube Serie Neuland David Hasselhoff

Bild: youtube.com

YouTube bringt drei deutsche Serien an den Start – eine mit David Hasselhoff 😎

YouTube will mehr Leute für ihr kostenpflichtiges Abo-Angebot gewinnen und brachte deshalb am Mittwoch drei exklusive Produktionen aus Deutschland heraus, die für Premium-Kunden zu sehen sind – wir sagen dir, welche.

"Neuland"

In der Comedy-Serie "Neuland" kämpft Phil Laude, der bei YouTube als Mitglied des Trios Y-Titty bekanntgeworden ist, mit David Hasselhoff darum, eine Talkshow zu moderieren.

"LeFloid vs. The World"

In zunächst acht Folgen der Serie "LeFloid vs. The World" befasst sich der YouTuber in Interviews in verschiedenen Ländern mit aktuellen Problemen. Als Gesprächspartner sind zum Beispiel Hollywood-Regisseur Roland Emmerich, Daimler-Chef Dieter Zetsche und Model Toni Garrn angekündigt.

DoktorFroid: Warum ist Südkorea eigentlich so gut im Zocken?

"Bullsprit"

Die dritte Serie, "Bullsprit", dreht sich um drei Kumpel, die eine Tankstelle erben – und über eine Sicherheitskamera versehentlich ihren Alltag livestreamen (unter anderem mit Oliver Korittke).

Die ersten deutschen Exklusiv-Produktion zielten vor allem auf das Kernpublikum der Plattform, mit bekannten YouTubern im Vordergrund, sagte Top-Manager Robert Kyncl.

Die Exklusiv-Produktionen können nur Kunden des Abo-Angebots YouTube Premium sehen. YouTube produziert deutlich weniger exklusive Inhalte als die Streaming-Dienste Netflix und Amazon Video – und das wird nach Worten von Kyncl auch so bleiben. "Wir werden nie soviel Geld wie sie für eigene Inhalte ausgeben." YouTube, wo jeder seine Videos hochladen könne, habe ein anderes Geschäftsmodell, das Geld für Inhalte-Produzenten werde vor allem über Beteiligungen an den Werbeerlösen ausgeschüttet. 

(jd/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Die Schlange": Warum die Netflix-Zuschauer an der True-Crime-Serie verzweifeln

True-Crime-Formate erfreuen sich momentan großer Beliebtheit, wovon insbesondere Netflix ein Lied singen kann. Im Mittelpunkt der neuen Serie "Die Schlange" steht der Trickbetrüger und Mörder Charles Sobhraj, der die Pässe seiner Opfer zur eigenen Tarnung benutzte. Nach kurzer Zeit hat es die Produktion in Deutschland in die Top-10 des Streaming-Dienstes geschafft.

Bei einigen Zuschauern sorgt "Die Schlange" im Verlauf ihrer acht Folgen aber auch für große Verwirrung. Grund dafür ist die …

Artikel lesen
Link zum Artikel