Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: HBO

Beliebter "Game of Thrones"-Charakter wird überraschend hingerichtet – und die Fans weinen

"Game of Thrones" wäre nicht "Game of Thrones", wenn nicht immer genau das passieren würde, was wir am wenigsten erwarten. So wurde "Game of Thrones" berühmt und so wird "Game of Thrones" auch in Folge sechs der finalen Staffel abtreten: Mit unseren zerbrochenen Herzen in den blutigen, nackten Händen.

Die vierte Folge der achten Staffel versprach etwas ruhiger zu werden, nachdem zuvor die große Schlachte tobte. Wurde sie auch – fast.

Bild

Bild: HBO

Nämlich genau bis zu dem Zeitpunkt, an dem Rhaegal von Pfeilen durchbohrt vom Himmel fällt und in den Wogen des Meeres vor Drachenstein untergeht. Während also unsere Körper den Adrenalinstoß noch verarbeiten, steht plötzlich Daenerys vor der Mauer von Königsmund.

Und auf der Mauer steht sie:

Missandei...

Bild

Bild: HBO

... Vertraute von Daenerys, große Liebe von Grauer Wurm und einer der stolzesten Charaktere von "Game of Thrones".

In der zweiten Staffel sah es so aus, als würde, wenn sie die Schlacht um Winterfell überleben, der gemeinsamen Zukunft von Missandei und Grauer Wurm nichts im Wege stehen:

Grauer Wurm: ...wenn der Krieg vorbei ist und sie gewonnen hat, willst du an so einem Ort alt werden? Gibt es denn nichts, was du noch tun willst? Nichts, was du noch sehen willst?
Missandei: "Naaht"! Ich möchte die Strände nochmal sehen.
Grauer Wurm: Dann werde ich dich dorthin bringen.

Wie durch ein Wunder haben sie und Grauer Wurm die Schlacht von Winterfell überlebt.

Die vierte Folge "GoT" ändert alles:

Zu schön ist der Anblick der beiden, wie sie auf Daenerys' Schiff stehen und ihnen der Wind in's Gesicht bläst. Denn Euron überfällt die Flotte, die Schiffe sinken und Missandei wird gefangen genommen.

Und dann steht Missandei plötzlich auf der Mauer von Königsmund. Neben ihr: Cercei. Hinter ihr: Der Berg. Vor ihr, etwas entfernt vor den Mauern: Daenerys, Grauer Wurm, Tyrion, Sir Davos, Drogon, Varys und ein paar Unbefleckete. Sie wollen verhandeln. Doch die Verhandlung führt zu nichts. Auch Tyrions verzweifelter Versuch, Cercei zur Vernunft zu bringen scheitert. Und dann sagt Cercei zu Missandei: "Wenn du noch letzte Worte hast, sprich sie jetzt".

Und dann schlägt der Berg ihr den Kopf ab. Einfach so.

Die Fans rasten aus:

Okay, vielleicht auch die Schauspielerin selbst

Netterweise übersetzt die Schauspielerin von Missandei uns noch, was das bedeuten soll:

Unter Nathalie Emmanuels Post lassen die "GoT"-Fans ihren Gefühlen freien Lauf:

Es wäre einfach zu perfekt gewesen ...

Nur einen interessiert es wieder gar nicht:

Manche Fans haben sogar gute Verbesserungsvorschläge:

Doch wer uns jetzt wirklich Sorgen bereitet, ist Daenerys

So haben wir Daenerys noch nie gesehen. Verrückt zu werden, liegt in ihrem Blut. Hoffen wir, dass es nicht so weit kommt. Fans sehen das natürlich nicht ganz so hoffnungsvoll:

Nicht nur, weil sie Probleme dabei haben wird, ihre Haare zu machen...

Hoffen wir, dass es so kommt:

Rest in Power, Missandei

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Play Icon

"Game of Thrones"

Das Tragischste an Staffel 8 von "GoT" ist das, was wir NICHT zu sehen bekamen

Link zum Artikel

R.I.P., "GoT": Wie die Rechtfertigungen der Serien-Macher alles nur verschlimmern

Link zum Artikel

22 "GoT"-Memes zu Folge 3, die sogar Jon Schnee schmunzeln lassen

Link zum Artikel

Wir hätten zuhören sollen... Diese "GoT"-Stars warnten uns vor Staffel 8

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Stimmt die Fan-Theorie um Bran, Arya und Gendry, kann der Rest sterben

Link zum Artikel

3. Folge der finalen Staffel "Game of Thrones": Diese 13 Momente sind einfach nur WTF

Link zum Artikel

Diese 11 "Game of Thrones"-Memes bringen sogar den Nachtkönig zum Lachen

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Alles, was du fürs Finale aus Staffel 7 wissen musst

Link zum Artikel

12 "Game of Thrones"-Schauspielerinnen erzählen von ihrem GoT-Leben

Link zum Artikel

Nicht... Lustig! Dieser Service schickt Freunden anonym einen "Game of Thrones"-Spoiler

Link zum Artikel

So sehen diese 10 "Game of Thrones"-Charaktere im echten Leben aus

Link zum Artikel

Gegen die Leere nach "Game of Thrones": HBO kündigt Making-of-Doku an

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Hinter den Kulissen haben sich alle lieb. Schau, 15 Beweise!

Link zum Artikel

Urlaub in der "Game of Thrones"-Welt? Kein Problem! Das geht hier. Und hier und hier...

Link zum Artikel

"Game of Keks" – so sieht es aus, wenn das "GoT"-Intro aus Keksen bestehen würde

Link zum Artikel

Ab 2020 könnt ihr die Sets von "Game of Thrones" besuchen – und das gibt es zu sehen

Link zum Artikel

"Zahllose Tränen": 3 "Game of Thrones"-Stars erzählen vom Serienende

Link zum Artikel

War das der beste Aprilscherz? Arya Stark-Darstellerin verrät "Game of Thrones"-Spoiler

Link zum Artikel

Diese 10 "Game of Thrones"-Schauspieler wurden ersetzt – hast du's bemerkt? Als ob!

Link zum Artikel

Auferstehung mit Waschlappen und 12 weitere Logikfehler in "Game of Thrones"

Link zum Artikel

Diese GoT-Stars haben sich Erinnerungen an die Serie tätowieren lassen

Link zum Artikel

Er war so flauschig... Dieser "Game of Thrones"-Charakter ist definitiv tot

Link zum Artikel

Kit Harington hat seine Ehefrau Rose Leslie mit dem GoT-Finale gespoilert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Als die AfD erstmals in das Europäische Parlament einzog, war der damalige Vorsitzende und Spitzenkandidat Bernd Lucke noch voller Euphorie: Die AfD sei aufgeblüht als eine neue Volkspartei, verkündete er. Und das mit gerade einmal 7,1 Prozent. Fünf Jahre ist das her.

Und während sich die AfD in Deutschland als Rechtsaußenpartei etablierte, folgte im EU-Parlament ein beispielloser Zerfall: Von den ursprünglichen sieben AfD-Abgeordneten sitzt nur noch einer für die AfD im EU-Parlament. Er …

Artikel lesen
Link zum Artikel