Leben
Bild

Das Finale von Game of Thrones sorgt bei den Fans für Unmut. BILD:HBO

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Das war's, nie mehr "Game of Thrones". Die allerletzte Folge der allerletzten Staffel ist über die Bildschirme geflimmert. Hier die besten Reaktionen aus dem Netz. Achtung, Spoiler!

Auch nach dem lang erwarteten Finale der 8. Staffel von "GoT" ebbt der Fan-Hass nicht ab. Ganz im Gegenteil...

Arrivederci HBO!

Ist das etwa Begeisterung?

Dieser Fan bastelt sich sein eigenes "Happy End":

So hätte "Game of Thrones" auch enden können (unser Favorit):

Währenddessen: Wir realisieren, dass es die allerallerallerletzte Folge unserer Lieblingsserie war...

Nach der Kaffeebecher-Affäre: "Ach, du meine Güte, es ist wieder passiert. Wie peinlich."

Der eiserne Thron auf vier Rädern – "damit sollte Bran künftig durch Kings Landing

Was, Bran soll auf dem Thron sitzen?

Eine Szene sorgte dann doch noch für Begeisterung:

"Das beste an diesem Finale"

"Game of Thrones": Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

(aj)

"Bridgerton": Sexszenen bringen Netflix-Darstellerin in Bredouille

Die erste Staffel von "Bridgerton" erschien bereits Ende Dezember 2020 auf Netflix, sorgt aber weiter für Gesprächsstoff. Die Fans diskutieren unter anderem über die vielen Sexszenen in der Historienserie, die übrigens mit sehr großem Aufwand durchchoreografiert wurden. Sie beanspruchten am Set jeweils mindestens einen halben Tag, wie Hauptdarstellerin Phoebe Dynevor vor einer Weile verriet.

Aber auch lange nach den Dreharbeiten halten die erotischen Sequenzen die Schauspieler auf Trab. Das gilt …

Artikel lesen
Link zum Artikel