Schriftzug-Installation an einer neuen Edeka-Lebensmittelfiliale, Supermarkt, in Eichenau, Bayern, aufgenommen am 29. Maerz 2019. *** Installation lettering at a new Edeka grocery store Supermarket in ...
Edeka geht in naher Zukunft eine neue Kooperation ein. Bild: fossiphoto/imago images
Geld & Shopping

Supermarkt: Edeka hat neuen Partner in Frankreich – Vergleich zeigt deutliches Ergebnis

23.01.2023, 17:44

Die Inflation belastet die Haushaltskassen der Deutschen massiv. Zwar hat die Teuerungsrate mittlerweile leicht abgenommen. Sie ist aber immer noch "viel zu hoch", wie auch die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, die Lage kürzlich beschrieb. Die Teuerung betrifft den gesamten Euro-Raum. Sie sich vor allem bei den Preisen in den Regalen von Supermärkten und Discountern bemerkbar. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede – je nach Land.

Gut zu sehen ist das an Vergleichen zwischen Handelspartnern und deren Preise. Edeka startet in naher Zukunft eine Einkaufskooperation mit dem französischen Händler Super U. Vergleicht man Produkte in Deutschland mit jenen im westlichen Nachbarland, zeigen sich deutliche Preisunterschiede.

Superm
Edeka startet in naher Zukunft eine Einkaufskooperation mit dem französischen Händler Super U.Bild: imago images/Gottfried Czepluch

Edeka-Partner deutlich günstiger – vor allem bei Markenprodukten

Zwar ist die Edeka-Partnerschaft mit Super U noch nicht vollzogen. Doch die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, wie die "Lebensmittelzeitung" (LZ) berichtet. Beim Einkaufskontor Everest in Amsterdam wird alles vorbereitet, dazu dürften auch Preisvergleiche zwischen den beiden Händlern gehören.

Zumindest was die Preise angeht, kann der französische Händler problemlos mithalten. Bei Markenartikeln hat er die Nase im Vergleich zu Edeka sogar deutlich vorn, wie es in dem Bericht heißt. Das ist durchaus überraschend: Schließlich ist die Edeka-Gruppe mehr als doppelt so groß als der baldige französische Kooperationspartner.

Prospektaufsteller und Zufahrt zum Parkplatz des Super U Supermarkt Systeme U / Cooperative U Enseigne / Magasins U, Supermarktkette, Nahversorger, Einzelhandel, Lebensmitteleinzelhandel, Logo / Leuch ...
Super U ist einer der großen Player unter den französischen Supermärkten.Bild: imago images / Sebastian Geisler

Kaffee und Nudeln in Frankreich deutlich günstiger als bei Edeka

Es gibt nur wenige große Marken, die bei Super U teurer sind, wie die "LZ" weiter schreibt: Etwa Coca-Cola mit 1,55 Euro bei den Franzosen gegenüber 1,35 Europ pro 1,25 Liter bei Edeka. Auch für die meisten Nivea- und Kinder-Produkte bei Super U müssen Kund:innen tiefer in die Tasche greifen. So ist Nutella beim französischen Händler 21 Cent teurer, Kinder Bueno ist dort hingegen günstiger. Die "LZ" bezieht sich bei den Zahlen auf Stichproben bei einem Markt in Seltz im Elsass.

Deutschland 29. November 2022: Im Bild: Schokoladen der Kinder Schokolade werden zur Weihnachtszeit auch als Schokoladennikoläuse oder Schokoladen-Weihnachtsmänner angeboten. Das Süßwarenprodukt, Kind ...
Kinder-Produkte sind bei Super U meist teurer als bei Edeka.Bild: IMAGO/Fotostand

Bei den meisten Markenprodukten behält Super U demnach aber die Nase vorn. Bei Kaffee etwa gelten in Frankreich andere Steuersätze, somit ist der im Nachbarland günstiger. Beispielsweise kostet Jacobs Krönung dort 5,09 Euro, bei Edeka jedoch 7,49 Euro. Ein gewaltiger Unterschied.

Auch Produkte wie Leerdamer (12,75 zu 17,79 Euro pro Kilo) oder Alpro Sojadrink (1,60 zu 2,19 Euro) kosten beim deutschen Händler mehr. 67 Prozent mehr müssen Kund:innen in Deutschland für Barilla-Spaghetti bezahlen – 1,99 bei Edeka statt 1,19 Euro bei Super U. Für 400 Gramm Lion-Müsli von Nestlé müssen sie bei Edeka 3,49 Euro hinblättern, beim französischen Partner nur 2,36 Euro.

EU-Statistik: Lebensmittel-Teuerung bei Lebensmitteln

Das sind nur einige wenige Beispiele für die signifikanten Preisunterschiede. Sie waren allerdings erwartbar: Die Stichproben decken sich mit der EU-Statistik. Diese besagt, dass die Lebensmittelpreise in Deutschland durch die Inflation schneller angestiegen sind als jene in Frankreich. Seit Juli 2022 befindet sich die Inflation in Deutschland auf Rekord-Niveau.

Der Preisanstieg bei Lebensmitteln in Deutschland ist immens.
Der Preisanstieg bei Lebensmitteln in Deutschland ist immens.Bild: dpa / Hendrik Schmidt

Im ersten Halbjahr 2021 gab es noch kaum Unterschiede zwischen den beiden Ländern. Nun ist sie hierzulande deutlich höher: Im Dezember lag sie laut Eurostat bei 20,5 Prozent, in Frankreich bei 13,1 Prozent. Der langfristige Blick auf die Inflationsraten zeigt, wie erheblich die Unterschiede der Teuerung sind: Im Vergleich zu 2015 sind die Preise in Deutschland um 39,8 Prozent gestiegen, in Frankreich um 24,8 Prozent.

Sky von Hackerangriff betroffen: Pay-TV-Sender erntet Kritik für Kommunikation

Immer wieder versuchen Cyberkriminelle im Internet an sensible Daten zu gelangen und scheuen dabei keine Mittel. Datendiebstahl, Kreditkartenbetrügereien oder das Hacken von Nutzungskonten gehören im Zeitalter des Internets zur Tagesordnung.

Zur Story