Leben
Woman in doctor's office for her annual check up.  She could be at a gynecologist or obstetrician's office.  Well-woman exam or pregnancy exam.  Doctor in background.  Woman sits on edge of exam table wearing gown in foreground. Women's health/issues concepts. Breast cancer awareness.

Bild: fstop123/getty Images/Montage Watson

"Bist du Single? Dein Schamhaar ist so buschig", fragt ein Frauenarzt eine 15-Jährige.

"What the actual fuck?", war die Reaktion der Mutter, die die ganze Episode daraufhin auf Reddit postete.

Kannst du dich noch an deine Besuche beim Frauenarzt erinnern, als du erst 15 warst? Sicher nicht – entweder, weil dir dein erster Frauenarztbesuch in diesem Alter erst noch bevorstand, oder weil die Erinnerung daran inzwischen unter all der Scham und Nervosität verblasst ist. Verständlich, denn schließlich fällt es den wenigsten Mädchen leicht, sich vor einer/-m Fremden so wortwörtlich zu entblößen. Aber vermutlich machte es dir dein Frauenarzt oder deine Frauenärztin mit ihrer einfühlsamen, ruhigen Art sehr leicht, dich daran zu gewöhnen.

Dass das allerdings nicht immer so ist, zeigt der Post einer Reddit-Nutzerin, die mit ihrer 15-jährigen Tochter bei einem spanischen Frauenarzt war – dessen Verhalten Reddit nicht gerade sprachlos macht: Über 2.500 Kommentare hat der Post inzwischen.

Aber lies am besten selbst.

"Meine Tochter ist 15 und hatte heute Morgen einen Termin beim Frauenarzt. Aus irgendwelchen Gründen war ihre Ärztin nicht da und wurde von einem alten Mann vertreten. [...]
Nach nicht einmal fünf Minuten kommt sie aus dem Behandlungszimmer, ganz aufgeregt und rot im Gesicht. Sie erzählt mir, dass er während der Untersuchung einen verdammt respektlosen Kommentar zu ihrem Schamhaar abgelassen habe. Er habe sie gefragt, ob sie sich kürzlich von ihrem Freund getrennt hätte, woraufhin meine Tochter antwortete, sie sei gerade erst 15 geworden und hätte noch gar keinen Freund gehabt. Daraufhin sagte er, er habe schon vermutet, sie sei Single, weil sie ihr Schamhaar offensichtlich seit einer Weile nicht entfernt hätte."

wewalktogether auf Reddit

So viel zur Geschichte an sich. Die meisten von uns wären mit 15 Jahren in einer solchen Situation wohl erstmal in eine Schockstarre verfallen und hätten die Prozedur schweigsam über sich ergehen lassen. Nicht aber diese Teenagerin, erzählt ihre Mutter weiter – nachdem sie ihr Entsetzen kundtut.

"Wie zur Hölle kann jemand so etwas zu einem Kind sagen? Sie ist 15 – was glaubt er, wer er ist, dass er meint, er dürfe beurteilen, ob sie ihr Schamhaar entfernen sollte? Und wer zur Hölle würde so einen Kommentar laut aussprechen? [...]
Sie erzählte mir, sie habe ihn aufgefordert, die Untersuchung sofort zu beenden, und habe sich angezogen, während sie ihm sagte, wie respektlos und unangebracht das gewesen sei und wie unangenehm sie sich dabei gefühlt habe. Er antwortete, es sei bloß ein Witz gewesen. [...] Meine Tochter ist sehr mutig, aber auch extrem schüchtern – ich kann mir also denken, wie schwierig es für sie gewesen sein muss, das anzusprechen."

wewalktogether auf reddit

Natürlich wollten beide das nicht einfach so stehen lassen.

Während die Tochter die direkte Konfrontation meiden wollte, wünschte sich ihre Mutter eine klare Ansage.

"Ich sagte ihr, ich würde da reingehen und mit ihm sprechen. Sie meinte jedoch, nein, ihr sei das total peinlich, sie wolle eine Beschwerde gegen ihn schreiben und das Ganze damit abhaken, weil sie den Eindruck habe, nichts gegen ihn ausrichten zu können, weil es ihre Version gegen seine sei und sie fürchtete, niemand würde ihr glauben.
Ich ging trotzdem rein und aktivierte die Sprachaufnahme auf meinem Handy.
Wieder sagte er, es sei bloß ein Witz gewesen und wir verhielten uns hysterisch. Hysterisch. Wir sind nicht mehr in den verdammten 50ern – du kannst eine Frau nicht als hysterisch bezeichnen, weil sie ihr Kind verteidigt. [...] Ich nahm auf, wie er zugab, was er gesagt hatte, dass er meine Tochter dafür anklagte, keinen Humor zu haben, dass er täglich so viele Vaginas sehe, dass er bloß eine Beobachtung geäußert habe. Fick dich, und fick deine beschissenen Kommentare an ein minderjähriges Mädchen."

wewalktogether auf reddit

Und die Konsequenz? Ernüchternd.

"Ich ging zur Rezeption und bat darum, den Leiter des Gesundheitszentrums sprechen zu können, dem meine Tochter und ich eine formale Beschwerde schrieben. Der Leiter meinte, er würde überlegen, eine Untersuchung des ärztlichen Verhaltens in Auftrag zu geben, er könne aber sonst nichts weiter tun, als sich für den Mann zu entschuldigen. Ich sagte ihm, ich würde das der Polizei melden, doch der Leiter antwortete, es gäbe keine Grundlage für eine Meldung, da es keinen sexuellen Missbrauch gegeben habe.
Es gab aber falsches und unangebrachtes Verhalten einer Person in einer Machtposition. [...]
Dieser Doktor ist ein Stück Scheiße, weil er so mit einer Frau sprach – ob die nun 15 oder 55 Jahre alt ist, ist egal. Du bist da, um deinen Job zu machen, und nicht dafür, den Zustand von Schamhaaren zu kommentieren und anzunehmen, dass sich diese Frauen nicht wachsen, weil sie keinen Partner haben."

wewalktogether auf reddit

Kurz darauf postete die Mutter ein Update.

Sie sei mit ihrer Tochter inzwischen beim Sozialamt gewesen, wo man ihnen einen Anwalt vermittelt habe – sowie einen Psychologen, der der Tochter zur Seite stehen solle, um diese Erfahrung zu verarbeiten.

"Vermutlich wird nichts passieren, da kein Verbrechen begangen wurde, aber wenigstens können wir einen Bericht einreichen und dokumentieren, was passiert ist", fügte die Mutter abschließend hinzu – in der Hoffnung, dass genügend Aktenvermerke vielleicht irgendwann eine deutliche Sprache sprechen, die Konsequenzen mit sich zieht.

Reddit hatte zu alldem eine deutliche Meinung.

"Ich bin so stolz auf deine Tochter. Ich bin mir nicht sicher, ob ich in diesem Alter den Mut gehabt hätte, die Untersuchung so abzubrechen."

sonia72quebec auf reddit

"Selbst wenn er so selbstgerecht tut: Dieser Tag wird ihm in Erinnerung bleiben."

Ankekid auf Reddit

"Lass dir nie von jemandem sagen, der das Ziel einer Polizeianzeige sein könnte, du könntest keine Anzeige erstatten!"

Khelek7

"Bitte stell sicher, dass deine Tochter versteht, dass an Schamhaaren nichts verwerflich ist. Es existiert nicht ohne Grund und sie sollte sich nicht rasieren, wenn sie nicht möchte."

Opal-Rose auf Reddit

Dem können wir uns nur anschließen... Hast du selbst schon negative Erfahrungen beim Frauenarzt gemacht? Erzähl's uns in den Kommentaren unten!

Kann eine Vagina "zu weit" sein?

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3

watson-Kolumne

Hochbegabt, Asperger und ADHS: Wie "normal" funktioniert, habe ich nie verstanden

"Mein Leben mit Asperger" – die neue watson-Kolumne alle zwei Wochen

"Was atmen Menschen?", fragte meine Mutter, als wir zusammen ein Kreuzworträtsel lösten. Ich war noch im Kindergarten, konnte weder lesen noch schreiben. "Ein Gemisch aus Stickstoff und Sauerstoff und ein paar Edelgasen", erklärte ich bereitwillig. Meine Mutter sah mich verwirrt an, blickte auf das Papier und sagte dann: "Ja, genau. Luft."

Die meisten von uns gehen davon aus, vollkommen normal im Kopf zu sein. Warum auch nicht, das liegt ja nahe. Ich bin jetzt 31 Jahre alt und dachte die meiste …

Artikel lesen
Link zum Artikel