Bild

Hier meldet sich Rapper Metrickz zurück – mit einem Song für seine Mama

Da meldet sich ein harter Kerl mit butterweichen Lyrics zurück. Eigentlich sollte im Mai schon das neue Album "Mufasa" von Metrickz auf den Markt kommen – stattdessen gibt es jetzt eben einen Song zum Muttertag und liebste Worte:

Metrickz twitterte:

Keine Sorge, das Album kommt auch noch, wohl erst im Juni aber dann versprochen ohne Autotune und deftigen Beats, wie der Rapper in Interviews sagte. Außerdem hat Metricks ja eigentlich erst im vergangenen September seine bisher letzte Platte "Ultraviolett 3" veröffentlicht. Da wollen wir ihm doch ein bisschen kreative Schaffenspause gönnen. Genutzt hat er sie ja offenbar. Deshalb:

Um euch die Wartezeit also zu erleichtern, hier die Muttertagsgrüße von Metrickz himself:

abspielen

Video: YouTube/METRICKZ

(mbi)

6 Rap-Schwestern

1 / 8
6 weitere Rap-Schwestern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So wurde US-Rapper XXXTentacion berühmt

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die schönsten Schlussmach-Sprüche: Was ihr von Helene und Florian lernen könnt

Sich trennen ist nicht einfach. Wir wissen das alle. Man will die andere Person nicht verletzten, aber man will sich auch selber nicht verletzbar machen.

Und so greifen Zeitgenossen, die nicht ganz so viel Wert auf ihr Karmakonto legen, gerne auf Strategien zurück, die eine schrammenlose Abwicklung versprechen. Zumindest für den oder die sich Trennende selbst: Ghosting, Benching – das sind Methoden, mit denen man sich heimlich aus zu viel Nähe stiehlt.

Trennen geht aber auch anders. Elegant, …

Artikel lesen
Link zum Artikel