Bild: getty/cia/watson montage

CIA ist jetzt bei Instagram – und startet mit einem Rätselbild

25.04.2019, 20:3226.04.2019, 09:46

Es gibt eine neue Influencerin auf Instagram. Und sie weiß, was ihr tut. Die Rede ist vom US-amerikanischen Auslandsgeheimdienst CIA.

Die Behörde startete diesen Donnerstag auf Instagram. Ob jetzt Hunde-Pics oder Food-Porn folgen, wissen wir noch nicht. Das erste Foto auf dem CIA-Account ist... ein Foto von einem Schreibtisch. Dazu folgen die Worte: "I spy with my little eye..." Zu Deutsch entspricht das dem beliebten Kinderspiel "Ich sehe was, was du nicht siehst".

Die CIA postete also ein Rätsel, ein Suchbild...

Und was sehen wir darauf?

  • Kopfhörer
  • eine Karte von Russland
  • eine Tischpflanze
  • Bücher
  • eine Uhr
  • ein Notizbuch
  • einen Stempel
  • ein Nazar-Amulett (Nazar Boncugu, auch als türkisches Auge oder Beschützerauge bekannt)

Eine Pressesprecherin der CIA sagte dem US-Portal Mashable auch, was die Behörde auf ihrem Instagram-Account nun posten will. "Der Instagram-Beitritt ist ein weiterer Weg, wie wir die Geschichten der CIA teilen und talentierte Amerikaner rekrutieren wollen", sagte die Sprecherin.

Dann folgten die sehr erhellenden Worte:

"Mit dem Account geben wir einen Einblick in das Leben des Geheimdienstes, aber wir können keine Selfies von geheimen Orten versprechen."

Na dann.

(ll)

Themen

23 mal Instagram-Einheitsbrei

1 / 25
23 mal Instagram-Einheitsbrei
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bauch, Beine, Baby: Mein Leben als #fitmom mit Daria

Großer Andrang an Impfstationen: Wer sich jetzt warum impfen lässt

Nun, wo die Booster-Impfung nicht nur für alle empfohlen wird, sondern auch die Frist von sechs auf fünf Monate gesenkt wurde, steigt die Nachfrage rapide. Man fühlt sich ein bisschen in den April zurückversetzt: Gespräche über den Booster-Termin gehören ebenso zum Small-Talk-Standard wie das Anschreiben der Hausärzte und ständige Checken der Website von Impfzentren auf der Suche nach freien Terminen. Dazu der stille Neid auf alle, die bereits einen Booster ergattern konnten.

Zur Story