Bild

Grumpy Cat ist tot, es lebe ihr Nachfolger!

01.06.2019, 18:15

Stirbt ein Monarch, braucht es einen neuen. Und stirbt ein missmutig dreinblickender Kater, muss ebenso Ersatz her. Isso.

Grumpy No. 2

Grumpy Cat, wir erinnern uns, segnete vor Kurzem erst das Zeitliche, aber jetzt ist – halleluja – Ersatz zur Stelle. Voilà: Louis der I. Ein 6-jähriger Perser-Kater aus Texas, der mit seinem permanent und nicht anders als "wütend" zu beschreibendem Gesicht angetreten ist, um uns, nunja, schaut doch einfach mal selbst:

Louis ist zwar, laut seiner Besitzerin Michelle, ein glücklicher Kater, aber er sieht halt anders aus. Und zwar so, als würde er uns unentwegt mitteilen wollen, was er von uns hält. Nicht ganz so viel, so unsere Vermutung:

"Die Leute denken oft, er hätte einen Gendefekt, weil sein Gesichtsausdruck so besonders ist, aber er ist total normal."
Michelle zu "metro.co.uk"

Nunja. Wir sind jedenfalls dankbar, dass die Nachfolge von Grumpy Cat jetzt geklärt ist. Lang lebe Louis!

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

1 / 19
Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist
quelle: photodisc / photodisc
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kein Trinkgeld? Du bist nicht pleite, sondern geizig

Supermarkt: Edeka attackiert bekannte Marken mit Krawall-Posting

Hohe Preise – ein Thema, das seit der stark gestiegenen Inflation im vergangenen Jahr nicht nur Verbraucher:innen, sondern auch Unternehmen und Händler beschäftigt. Preisanstiege gab es insbesondere auch bei den Lebensmitteln. Das geht schon bei den Herstellern los, die von den Lebensmittelhändlern höhere Summen verlangen. Nicht alle lassen sich darauf ein.

Zur Story